New Honey
Test 2020

Benutzerfreundlichkeit:
4/5
Features:
3/5
Aktivität:
4/5
Seriosität:
4/5
Preis:
2/5
New Honey test

3.000.000+ Mitglieder in Deutschland

Sicher, diskret und anonym

Plattform für Causal Dates, Erotik und Affären

+3.000.000 Mitglieder in Deutschland

Sicher, diskret und anonym

Plattform für Causal Dates, Erotik und Affären

Erläuternde Rezension von New Honey – große, sehr beliebte Seitensprungagentur

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass auf der Seite Affiliate-Links vorhanden sind. Wir gewährleisten aber, dass die Rezension vollkommen ehrlich und real ist.

Mit 36.000.000 Nutzern (Angaben des Betreibers) weltweit und 3.000.000 in Deutschland ist New Honey eine große und sehr beliebte Plattform für Causal Dates, Erotik und Affären. Die Auswahl an attraktiven Singles ist groß und das Aktivitätsniveau unter den Mitgliedern hoch.

Schon nach der Anmeldung erhielten wir die ersten Anfragen und Nachrichten, sowohl von männlichen als auch von weiblichen Mitgliedern. Was New Honey sonst zu bieten hat, erläutern wir im Folgenden.

Vorteile

  • 3.000.000+ Mitglieder in Deutschland
  • Hohes Aktivitätsniveau unter den Mitgliedern
  • Auch Frauen nehmen Kontakt auf
  • Übersichtlicher Seitenaufbau
  • Kostenlose Anmeldung

Nachteile 

  • Premium-Mitgliedschaft für Männer erforderlich
  • Kosten im gehobenen Bereich
  • Abmeldung und Widerruf des Online-Vertrags sehr umständlich

Registrierung und Profilerstellung

Die Anmeldung erfolgt über E-Mail und bereitet keine Probleme. Hier erscheint ein Dialogfenster, in dem ein New-Honey-Coach dir Fragen zu Beziehungsstatus, Alter, Region, Aussehen, Charakter, Zweck der Anmeldung und Frauen-/Männertyp stellt, die über Auswahlfelder beantwortet werden können.

Anschließend kann man sein Profil durch weitere Angaben zu Beruf, Ausbildung, Körperschmuck, Gewohnheiten, sexuellen Vorlieben und Erotik-Typ vervollständigen und seine Erfolgschancen so steigern.

Um seinen Erotik-Typ zu definieren, muss man aus unterschiedlichen Bildern einfach die auswählen, die einen am meisten ansprechen. Den Rest übernimmt New Honey. Der Erotik-Typ ist anschließend für alle im Profil sichtbar und man erkennt somit gleich, mit welchen anderen Nutzern man gut zusammenpasst.

Da nur 3% der Mitglieder auf Profile ohne Bilder gehen, empfiehlt es sich ebenfalls, ein Profilbild von sich hochzuladen. Wenn man anonym bleiben möchte, kann das Profilbild zunächst verschwommen angezeigt und nur für einzelne Kontakte freigeschaltet werden.

Nachdem man seine E-Mail-Adresse verifiziert und den Registrierungsprozess erfolgreich abgeschlossen hat, kann die Partnersuche losgehen. Die Profile auf New Honey sind allgemein gut ausgefüllt und die Mitglieder sind aktiv, offen und kommunikativ.

Matching-Verfahren

Unter „Suchkriterien“ (im Profil) kann man Angaben zu Sexualität, Familienstand, Wohnort, Aussehen und sexuellen Vorlieben seines Wunschpartners machen beziehungsweise verschiedene Kriterien festlegen, die ein (Sex-)Partner erfüllen sollte.

Eine Liste über Profile, die diesen Kriterien entsprechen, findet man unter „Kontakte“ à „Meine Kontaktvorschläge“. Diese wird laufend aktualisiert und bietet eine große Auswahl an potentiellen Partnern.

Eine zweite Möglichkeit, neue Profile und passende Partner zu entdecken, bietet die Profilbesucherliste, die unter „Kontakte“ gefunden werden kann. Profilbesucher sind auch für nichtzahlende Mitglieder sichtbar.

Schließlich kann man nachschauen, wer gerade online ist und sich gleich zum Date verabreden!

New Honey Preis

 

3 MONATE

Pro Monat: 59,90 €
Gesamt: 179,70 €

 

 

6 MONATE

Pro Monat: 49,90 €
Gesamt: 299,40 €

 

 

12 MONATE

Pro Monat: 32,90 €
Gesamt: 394,80 €

 

Kontaktaufnahme

Wenn man über New Honey jemanden näher kennenlernen und Nachrichten austauschen möchte, muss man (wie bei vielen anderen Anbietern) eine Premium-Mitgliedschaft abschließen und sich für 3, 6 oder 12 Monate verpflichten. Leider ist der Widerruf des Online-Vertrags nicht nur umständlich, sondern auch sehr teuer und wir empfehlen daher, dass man sich gründlich überlegt, ob New Honey wirklich auch das Geld wert ist, bevor man seine Mitgliedschaft eventuell zu Premium upgradet. 

Basis-Mitglieder können zwar Nachrichten erhalten, diese werden aber verschwommen angezeigt und nach 24 Stunden automatisch gelöscht. Sonstige Kontakt- oder Flirtfunktionen gibt es auf New Honey leider nicht.

Die monatlichen Kosten der Premium-Mitgliedschaft befinden sich im gehobenen Bereich. Dafür ist die Anmeldung jedoch kostenlos. So kann man sich also erstmal anmelden, seinen Erotik-Typ definieren, Suchkriterien festlegen und Kontaktvorschläge erhalten – und wenn dann keine interessanten Profile oder Nachrichten auftauchen, kann man sein Profil wieder löschen.

Benutzerfreundlichkeit

Schön fanden wir ebenfalls den übersichtlichen Seitenaufbau und das moderne Design von New Honey. Es dauert keine halbe Stunde, sich auf der Seite zurechtzufinden, was vor allem auf die übersichtlichen Menüpunkte zurückzuführen ist.

Es gibt keine riesige Auswahl an Funktionen und Features, sondern, man hat wirklich genau die Funktionen, die man benötigt, um Gleichgesinnte kennenzulernen.

Auch die FAQ hat einen eigenen Menüpunkt und man muss somit nicht lange nach Hilfe suchen, wenn Probleme oder Fragen auftauchen sollten.

Außerdem wird auf New Honey keine Werbung geschaltet, was die Partnersuche wesentlich erleichtert.

Leider ist New Honey alles andere als benutzerfreundlich, wenn es um den Widerruf der Premium-Mitgliedschaft geht. Dieser ist nicht nur unnötig umständlich, sondern auch teuer. Überlege dir daher gut, ob New Honey wirklich die richtige Seite für dich ist, bevor du dich für mehr Monate finanziell verpflichtest.

Zusammenfassung

New Honey ist eine moderne und gelungene Casual-Dating-Seite mit einer großen Nutzerbasis – und somit eine nahezu perfekte Lösung, um Singles (und Vergebene) in der Gegend für erotische Treffen zu finden.

Wie es sich für eine Casual-Dating-Seite gehört, kann man anonym bleiben, einen Nicknamen wählen und seine Fotos nur für einzelne Nutzer freigeben. Welche Informationen man von sich preisgibt und zu wem, entscheidet man selbst.

Es gibt keine riesige Auswahl an Community- und Flirtfunktionen, sondern, hier geht es tatsächlich um das Kennenlernen von Gleichgesinnten. So kann man zur Kontaktaufnahme lediglich eine Nachricht schreiben. Dies scheint vielleicht langweilig, funktioniert aber ganz gut und bedeutet zugleich, dass die Seite sehr übersichtlich und benutzerfreundlich ist.

Der Abschluss einer bindenden Premium-Mitgliedschaft ist jedoch erforderlich, um mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten – und die Kosten der Premium-Mitgliedschaft befinden sich im gehobenen Bereich.

Wir empfehlen daher (wie immer), dass man sich erst einmal kostenlos anmeldet und die Seite austestet, bevor man sich für mehrere Monate finanziell verpflichtet.