Datingxperten.de enthält Werbelinks. Mehr erfahren.
Single

Alle in meinem Bekanntenkreis bekommen Partner – was mache ich?

Die meisten finden das Singledasein schöner, wenn die Menschen, mit denen man sich umgibt, auch Single sind und Zeit hat, etwas zu unternehmen. Weniger schön ist es, der Einzige im Bekanntenkreis zu sein, der noch keine*n Partner*in gefunden hat.

Es kann tatsächlich sehr hart und schwierig sein, der Einzige ohne Partner/in zu sein, und zwar aus mehr Gründen. Erstens kann es Neid hervorrufen, wenn alle anderen in der Freundesgruppe eben das finden, was man selbst noch sucht, und zweitens kann es zu Einsamkeit führen, wenn Freunde und Familie plötzlich keine Zeit mehr für spontane Treffen, Konzerte und Wochenendtrips haben.

Auch die wöchentlichen Abende mit den Jungs bzw. den Mädels werden öfters abgesagt bzw. durch einen monatlichen Treffen ersetzt, weil alle jetzt in einer Beziehung sind, die gepflegt werden muss. Es sei etwas dazwischenkommen, heißt es immer öfter.

Es ist frustrierend und hart, sich einsam zu fühlen – aber es gibt zum Glück Wege, Einsamkeit zu überwinden, ob du 18, 30 oder 65 bist. Es ist nämlich nie zu spät, neue Freunde und Bekanntschaften zu finden, welche die Zeit und die Freiheit haben, um abends wegzugehen, ins Urlaub zu fahren oder einen Kaffee nach der Arbeit zu trinken.

Inhaltsverzeichnis

Zeit, sich nach neuen Bekanntschaften umzuschauen

Wenn Freunde immer häufiger absagen, nachdem sie einen Partner gefunden und Familie gestiftet haben, ist es vielleicht an der Zeit, sich nach neuen Bekanntschaften und Freunden umzuschauen, die keine ähnliche Verpflichtungen haben.

Leider musst du dir eingestehen und akzeptieren, dass es nicht mehr dasselbe zwischen dir und deinen Freunden wird, die nun in Beziehungen sind, und zwar weil die Prioritäten sich ändern, wenn man sich verliebt. Diejenigen, die früher wild auf den Tischen tanzten und spät (i.e. morgens) nach Hause gingen, bleiben jetzt lieber daheim bzw. gähnen und schauen die ganze Zeit auf die Uhr, wenn sie sich endlich mal dazu überredet lassen haben, abends wegzugehen.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass ihr nicht mehr Freunde sein könnt, sondern nur, dass ihr euch eine Zeit lang nicht mehr so oft wie früher treffen könnt und vielleicht auch andere Beschäftigungen finden müsst.

Neue Freunde zu finden, ist aber leichter gesagt als getan, das wissen wir. Irgendwann gelangt man nämlich an einen Punkt, an dem es einem nicht mehr so natürlich und leicht fällt wie noch zu Schulzeiten, neue Freundschaften zu knüpfen.

Wenn man jung ist, trifft man in vielen verschiedenen Zusammenhängen auf jede Menge Gleichgesinnte und es ist in dieser Lebensphase deshalb selten schwierig, neue Freunde zu finden. Wenn man seine Ausbildung bzw. sein Studium fertig hat und schon seit längerem auf dem Arbeitsmarkt ist, ist die Lage aber eine ganz andere. Vor allem als Erwachsener erfordert es viel Geduld und Energie, neue Freunde zu bekommen, und es kann mitunter auch sehr ermüdend sein, ist aber ohne Zweifel die Mühe wert, wenn es gelingt.

Denke daran, dass du deine Einsamkeit nur so überwinden kannst. Sehr wahrscheinlich ist es auch, dass du durch das Kennenlernen neuer Menschen mehr Selbstvertrauen aufbauen wirst.

Aber wo?

Du bist jetzt überzeugt, dass du vielleicht doch noch etwas Zeit in das Finden neuer Bekanntschaften investieren solltest, oder?

Gut!

Dann bleibt “nur” noch die Frage, wo und wie du neue Bekanntschaften und Freunde findest. Wir haben eine Reihe von Möglichkeiten gefunden.

Hobby- und Sportvereine

Was machst du gerne in deiner Freizeit? Fußball spielen, malen, Briefmarken sammeln, kochen, joggen, basteln oder vielleicht reisen?

Freizeitinteressen ist oft ein guter Ort, anzufangen, wenn man neue Menschen kennenlernen und seine Bekanntenkreis erweitern möchte – weil sich in Hobby- und Sportvereinen, politischen Organisationen und ähnlichen Kreisen unterschiedliche Menschen mit gemeinsamen Interessen bzw. Werten zusammentunen. Es gibt also bereits etwas, worüber man sich unterhalten kann, was die Kontaktaufnahme wesentlich erleichtert.

Vorteilhaft ist außerdem auch, dass man dieselben Menschen jede Woche sieht – und so über Zeit eine Beziehung aufbauen kann.

Vor allem Sportvereine sind mit dem Wort Zusammenhalt fast sinnverwandt. Denke bloß an die Fußball-Weltmeisterschaft 2014, wo das deutsche Nationaltrikot überall zu sehen war. Ebenso sind lokale Sportvereine oft durch einen starken Zusammenhalt gekennzeichnet – und wir sind uns deshalb auch relativ sicher, dass du dich, in kurzer Zeit als Teil der Gemeinschaft fühlen wirst, wenn du mit deiner Favoritsportart wieder anfängst.

Interessiert dich Sport nicht, dann kannst du auch einen Kurs belegen, etwa im Kochen oder Malen. Auch hier wirst du auf jede Menge interessante Menschen mit gleichen Interessen wie du treffen. 

Events und Veranstaltungen

Wer sagt, dass man an Events und Veranstaltungen nicht alleine teilnehmen kann? Wir jedenfalls nicht. 

Vorträge, Ausstellungen, Open Air Konzerte, Public Viewing, Demos und Flohmärkte ziehen oft viele unterschiedliche und doch gleichgesinnte Menschen an und bieten somit auch immer eine Möglichkeit, neue, spannende Bekanntschaften zu knüpfen; wenn man sich wohlgemerkt traut, andere Menschen anzusprechen, und allgemein offen und neugierig ist.

Deshalb: Erkundige dich über Events und Veranstaltungen in der Umgebung und nehme an denen teil, die dir zusagen. Auch die jährliche Weihnachtsfeier in der Arbeit oder andere Veranstaltungen bieten eine ideale Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen.

Soziale Medien

Soziale Medien sind ein Wahrzeichen unserer Zeit. Wir verbringen Unmengen an Zeit, Stories, Posts, Reels (etc.) vor dem Schlafengehen, nach dem Aufwachen, tagsüber bei der Haltestelle, auf dem Klo und so weiter zu scrollen, auch von Menschen, die wir gar nicht kennen. Mit einem einzigen Story kannst du je nach Privateinstellungen und Reichweite mehr Millionen Menschen erreichen, die auf deine Story direkt antworten können.

Warum nicht diese Möglichkeit nutzen, um neue Offline-Bekanntschaften zu knüpfen?

Es muss weder kompliziert noch zeitaufwendig sein: Frage einfach in deiner Story nach, ob jemand mit dir an diesem Event teilnehmen möchte oder jemanden kenne, der Lust hätte, mitzukommen. Sicher wirst du viele Anfragen bekommen.

Ja, es fordert Mut und wahrscheinlich auch ein wenig Selbstüberwindung, die Story zu posten – ist aber das Risiko wert, wenn sich erst jemand meldet.

Alternativ kannst du auch verschiedenen Facebook-Gruppen beitreten, um Menschen mit gleichen Interessen bzw. gleicher Sichtweise in einem bestimmten Punkt kennenzulernen.

Vor der Tür

Es erfordert zwar viel Mut, einen fremden Menschen in der Öffentlichkeit anzusprechen, kann aber sehr ergiebig sein.

Übe daher, mit fremden Menschen ins Gespräch zu kommen, und zwar zu Zeitpunkten, an denen es dir nicht unmittelbar natürlich vorkommt oder leicht fällt – zum Beispiel in der Straßenbahn oder wenn du in der Warteschlange stehst.

Solche Übungen werden deine sozialen Kompetenzen stärken und dir mehr Selbstvertrauen geben, je mehr Erfolg du damit hast, mit fremden Menschen ins Gespräch zu kommen – auch wenn ihr nur zwei-drei Sätze auswechselt – und dieses Boost des Selbstvertrauens wird dir beim Knüpfen neuer Kontakte zweifelsohne zugutekommen.

Dating-Sites

Eine fünfte Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen, sind Dating-Seiten und Singlebörsen. Anders als man vielleicht denken sollte, sind Dating-Sites nämlich nicht nur für die Partnersuche optimal geeignet, sondern auch für das Knüpfen neuer Kontkate.

Der ganz große Vorteil von Dating-Sites den anderen Möglichkeiten gegenüber ist natürlich, dass ihr alle im gleichen Boot sitzt. Jeder, der sich auf einer Dating-Seite registriert, möchte neue Kontakte knüpfen. Hier wirst du also auf jede Menge Gleichgesinnte treffen und kannst viel gezielter nach Menschen suchen, mit denen du etwas gemeinsam hast. Vielleicht triffst du ja sogar auf die Liebe deines Lebens?

Es kann allerdings schwierig sein, sich einen Überblick über die vielen Möglichkeiten, die uns heutzutage im Internet zur Verfügung stehen, zu verschaffen. Deshalb haben wir eine Übersicht über die derzeit besten Dating-Seiten erstellt und alle Seiten einzeln beschrieben, damit du dir einen Anbieter aussuchen kannst, der zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Der erste Schritt aus der Einsamkeit könnte also nur einen Klick weit entfernt sein…

Viel Erfolg!

Unser Geschäftsmodell basiert auf etwas, was auch Affiliate-Marketing genannt wird. Wir erhalten also gelegentlich Provision, wenn Besuchende unserer Site sich auf einer Dating-Seite anmelden, die wir promovieren.

Dass wir ein kommerzielles Unternehmen sind heißt allerdings nicht, dass Du uns nicht vertrauen kannst. Im Gegenteil; nichts liegt uns mehr am Herzen, als Dich bestmöglich in Sachen Dating, Liebe und Partnerschaft zu beraten.

Aus ebendiesem Grund ist unsere Redaktion, die die Dating-Seiten und -Apps rezensieren, eine unabhängige Gruppe ohne Kenntnis von eventuellen, kommerziellen Abkommen. Die Rezensionen der verschiedenen Dating-Sites sind also nicht davon gefärbt, welche Links uns mehr Einnahmen bringen, sondern eben ehrlich und reell.

Zudem promovieren wir auch sehr viele Sites, die uns kommerziell gar nichts nützen. Unser Ziel ist und bleibt, Menschen dabei zu helfen, die Liebe online zu finden – und das können wir natürlich nur erreichen, indem wir unseren Besuchenden alle Möglichkeiten darlegen, damit jeder für sich entscheiden kann, welche Seite am besten zu ihm oder ihr passt.

Wichtig zu bemerken ist auch, dass wir nur Dating-Seiten und -Apps promovieren, für die wir einstehen können. Wenn eine Dating-Site unsere Ansprüche nicht erfüllt, dann figuriert sie natürlich auch nicht auf unserer Übersicht. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ein Affiliate-Partnerprogramm anbietet.

Ein Überblick über unsere Kooperationspartner

Es ist kein Geheimnis, dass wir versuchen, kommerzielle Vereinbarungen mit möglichst vielen Dating-Seiten abzuschließen.

Derzeit kooperieren wir mit folgenden Anbietern: C-Date, Parship, Zusammen, LemonSwan, Verliebtab40, LoveScout24, Zweisam, DatingCafe, Neu, Lebensfreunde, SilberSingles, ab50, Bildkontakte, eDarling, Finya, Victoria Milan, le blue, Verliebtab30, Lovepoint, iLove, Kizzle, Single.de, Date50, 50slove, 50plusTreff, JOYclub, First Affair, Lustagenten, Fetisch, elFlirt, Ashley Madison, Viamoo, Poppen.de, Gay.de, Er such Ihn, Sie sucht Sie, Sugardaddyfinden.de, SugarDaters, MySugardaddy, MyGaySugardaddy, EliteMeetsBeauty, Seekking, Sugardaddy.de, Christlich-verliebt.de und Lovoo.

Um Dir die besten, deutschen Dating-Plattformen zu präsentieren, haben wir mehr als 50 Dating-Seiten und -Apps auf folgende Parameter getestet:

In jedem Punkt haben wir eine Note zwischen 0 und 5 vergeben. Die Note 5 bzw. 5 Sterne bekommt eine Dating-Plattform nur, wenn sie im entsprechenden Punkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Schlecht

Gering

Gut

Hervorragend

Basierend auf dem Durchschnittswert der fünf individuellen Noten hat jede Plattform auch eine Gesamtnote bekommen, die also alle fünf Bewertungskriterien berücksichtigt.

Klicke hier, um mehr über unsere Testprozedur zu erfahren. 

Auf dieser Seite haben wir die besten, deutschen Dating-Plattformen gelistet. Die Gesamtbewertung gibt es direkt unter dem Logo. Um mehr über die Bewertung in einem bestimmten Punkt zu erfahren, einfach auf „Testbericht lesen“ klicken.

Neben unseren Erfahrungen mit der betreffenden Plattform berücksichtigen wir bei der Bewertung auch immer die Erfahrungen anderer und überprüfen die Seite eventuell auf Trustpilot, um ein nuanciertes und glaubwürdiges Bild des Nutzererlebnisses zu zeichnen.