Fdating
Test 2023

0
3.3/5
Benutzerfreundlichkeit:
4/5
Features:
3/5
Aktivität:
2/5
Seriosität:
2.5/5
Preis:
5/5

Vollkommen kostenlos

200.000 Mitglieder weltweit

Treffe Singles aus der ganzen Welt

Wir machen darauf aufmerksam, dass Affiliate-Links auf der Seite vorhanden sind.

Erläuternde Rezension von Fdating

Immer wieder liest man von unseriösen Praktiken und Abzocke bei fdating.com. Für uns Grund genug, uns die Seite einmal etwas genauer anzuschauen. 

Auf fdating.com soll man Dates aus der ganzen Welt treffen können, Bekanntschaften knüpfen und vielleicht auch die Liebe seines Lebens finden können. Das Angebot dieser Singlebörse ist kostenlos und ermöglicht das Anlegen eines Profils ebenso wie das Empfangen und Versenden von Nachrichten. 

Look und Feel der Seite ist veraltet und könnte durchaus ein Facelifting vertragen. Die Seite ist dafür auf unzähligen Sprachen verfügbar. Dafür, dass es sich um eine weltweite Community handelt, ist die Onlinequote jedoch manchmal sehr gering. Zum Zeitpunkt unseres Tests waren lediglich 246 Frauen und 370 Männer online – wohlgemerkt: weltweit!

Fdating.com Bewertungen im Netz

Liest man sich Bewertungen zu fdating.com durch, kann einen schon das Grauen kommen. Zumeist handelt es sich um miserable Bewertungen und Kommentare. Allerdings scheint es hier auch viele falsche Bewertungen zu geben, die sich möglicherweise auf ähnlich klingende Webseiten beziehen. Denn viele Kommentare beziehen sich auf Dienste, die bei fdating.com gar nicht angeboten werden. Wenn du also durch Kommentare browst, solltest du das stets im Hinterkopf behalten.

Es gibt auch einige positive Bewertungen, die allerdings auch klarmachen, dass man sich hier auf einem internationalen Portal befindet und sich schon einiges einfallen lassen muss, um bei der Herzensdame zu landen. Ein Treffen wird oft als schwierig beschrieben, da sich viele Mitglieder in einem anderen, oft auch außereuropäischen Land, befinden.

Ungewöhnlich: Kein Impressum

Was uns komisch vorkommt, ist die Tatsache, dass es kein Impressum oder sonstigen Hinweis auf einen Betreiber gibt. Das gibt einem nicht gerade ein seriöses Gefühl. Zudem stellt man sich die Frage, wie sich die Seite finanziert. Alle Funktionen können kostenlos genutzt werden und es wird auch keine Werbung eingeblendet.

Insgesamt müssen wir Fdating.com eine überwiegend nachteilige Bewertung geben. Es gibt einfach zu viele Dinge, die uns nicht gefallen, jedoch auch welche, die positiv aufgefallen sind.

Vorteile

Vollkommen kostenlos

Live-Chat

Verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Lerne Singles aus der ganzen Welt kennen

Unkompliziertes Löschen des Profils möglich

Nachteile 

Antiquierte Benutzeroberfläche

Viele Fake-Profile

Die meisten User sind aus anderen Ländern (viele aus Osteuropa)

Insgesamt wenige Mitglieder und davon noch weniger, die aktiv sind

Ein schnelles Treffen ist praktisch unmöglich.

Fdating Kosten

Alle Funktionen können kostenlos genutzt werden. Es gibt keinen Premiumplan.

Anmeldung und Profilerstellung

Du kannst dich mit deiner E-Mail-Adresse oder aber mit deinem Google-Konto anmelden. Eine Anmeldung via Facebook ist dagegen leider nicht vorgesehen. 

Die Erstregistrierung ist sehr einfach und geradlinig. Gib dein Geschlecht an, in welchem Land du lebst und vergibt einen Nutzernamen und ein Passwort. Nun musst du nur noch den (sehr übersichtlichen) Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen und schon kann es losgehen.

Profilerstellung

Mit wenigen Angaben ist man bereits mittendrin. Natürlich ist es hilfreich, wenn man so viele Angaben wie möglich macht, jedoch wirst du feststellen, dass viele andere das leider nicht getan haben. Aber das muss dich ja nicht daran hindern, dein Alter, Augenfarbe und Größe einzugeben.

Außerdem kannst du angeben, ob du Raucher oder Nichtraucher bist, welche Sprachen du sprichst, ob du Alkohol trinkst, ob du bereits Kinder aus einer früheren Beziehung hast und einige weitere Informationen über dich.

Nur, wenn andere das auch ausgefüllt haben, macht die Nutzung der umfangreichen Filter später auch Sinn. Wenn du also gefunden werden möchtest, solltest du alles ausfüllen.

Hinweis zu den Profilen

Da man fdating.com kostenlos nutzen kann, erstellen viele zunächst ein Basisprofil, schauen sich einmal um und kommen dann nie wieder. Daher gibt es hier viele Geisterprofile. Das Gute ist aber, dass man den Onlinestatus sehen kann und so gleich erkennt, wenn jemand lange nicht mehr online war. Spart euch hier also das Anschreiben.

Die Freischaltung von Bildern

Die Bilder müssen auf der Webseite zunächst freigeschaltet werden. Dies dauert in aller Regel aber nicht länger als 2 Stunden (was vorbildlich schnell ist). In Ausnahmen kann es auch mal bis zu 5 Stunden dauern.

Bilder die Nacktheit, Pornografie, Promis, Menschengruppen oder Wasserzeichen haben sind nicht erlaubt. Ein Bild muss dein Gesicht klar und deutlich zeigen. Bilder, auf denen du deine E-Mail-Adresse, Facebooknamen oder andere Kontaktdaten vermerkt hast, werden nicht zugelassen. Ebenso sind Bilder von Haustieren, Natur oder mit nichtssagenden Motiven unerwünscht.

Achtung: Bilder können auch von Nicht-Mitgliedern gefunden werden

Wenn du Bilder bei fdating.com hochlädst, musst du dir darüber im Klaren sein, dass jeder deine Bilder einsehen kann, selbst Menschen, die keine Mitglieder sind. Unter dem Menüpunkt “Galerie” kann man sich jederzeit die Bilder aller Mitglieder anzeigen lassen. Die Auswahl kann dabei sogar nach Land, Alter etc. gefiltert werden.

Vielleicht ist das auch ein guter Tipp für dich: Bevor du dich auf der Seite anmeldest, kannst du dir hier schon einmal einen ersten Eindruck über das Angebot an Männer und Frauen auf der Seite machen.

So funktioniert fdating.com

Nachfolgend wollen wir uns die wichtigsten Funktionen von fdating.com einmal etwas genauer anschauen, damit ihr wisst, wie alles funktioniert und was ihr von der Webseite erwarten könnt.

Mein Profil

Auf der Seite deines Profils kannst du jederzeit Änderungen vornehmen, neue Bilder hinzufügen und dich vergewissern, dass alle Angaben immer auf dem neusten Stand sind.

Die gleiche Ansicht bekommst du jeweils auch bei den Profilen der anderen, um dir ein erstes Bild zu machen.

Achtung: Jeder kann dieses Profil sehen

Genau wie bei den Bildern, kann jeder aus dem Internet sich diese Profilansicht ansehen, ob er nun Mitglied ist oder nicht. Wenn Dir das nicht zusagt, darfst du dich hier erst gar nicht anmelden!

Nachrichten

Du kannst beliebig viele Nachrichten senden und empfangen, wie du möchtest. Da alle Funktionen kostenlos sind, gibt es hier keinerlei Beschränkungen.

Suche

Über die sehr umfangreiche Suchfunktion kannst du sehr genau selektieren, an wem du interessiert bist. Selbst eher ungewöhnliche Filter wie Sternzeichen oder Familienstand können selektiert werden. Für viele interessant sind sicher die Filter für das Rauchen und Alkohol oder auch ob Kinder bereits vorhanden sind.

Angesehen und Favoriten

Hübsch sind die Funktionen “Angesehen” und “Favoriten”. Hier kann man einerseits sehen, wer sein Profil angeschaut hat und eventuell so einen leichteren Einstieg bei einer Nachricht finden. Im Bereich Favoriten kann man die Profile speichern, die einem am besten gefallen haben.

Geburtstage

Sehr ungewöhnlich und wirklich eine schöne Idee ist die Geburtstagsliste des aktuellen Tages. Zum einen kann man so vollkommen neue Profile auffinden und hat vor allem aber einen tollen Grund, jemanden anzuschreiben. Ein Glückwunsch zum Geburtstag ist immer sehr willkommen und man braucht sich nicht etwas “aus der Nase zu ziehen”.

Weitere Funktionen

Sonderfunktionen und spannende Features sucht man auf fdating.com vergeblich. Noch nicht einmal das fast schon standardmäßig bei vielen anderen Datingseiten angebotene Matching ist hier vorhanden.

Wer ist hier Mitglied?

Über die vorgenannte Suchfunktion haben wir selbst einmal nach Mitgliedern gesucht und konnten dabei eine genaue Geschlechts- und Altersstruktur vornehmen. Insgesamt sind knapp 200.000 Mitglieder auf fdating.com vertreten, allerdings weltweit verteilt. 

 

Männer

Frauen

bis 35 Jahre

36.000

38.000

36 bis 45 Jahre

31.000

30.000

46 bis 60 Jahre

35.000

27.000

In Deutschland sind nur sehr wenige Mitglieder angemeldet, nämlich rund 2.000 Frauen und 8.500 Männer, also im Verhältnis von etwa 1:4. Wie viele davon wirklich aktiv sind, ist schwer zu sagen.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Das Design ist veraltet und schlicht. Vermutlich ist das auch der kostenlosen Nutzung geschuldet, denn die Entwicklung und Weiterentwicklung einer solchen Plattform kostet viel Geld. 

Aber bekanntermaßen: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Unter diesem Aspekt ist die Seite zwar etwas langsam, aber robust und übersichtlich. Man benötigt auch keinen Doktortitel, um sich hier gut zurechtzufinden. Auch Internetneulinge werden hier alles gut finden.

Zusammenfassung

fdating.com ist eine vollkommen kostenlose Datingplattform, mit vielen Vor- und leider noch mehr Nachteilen. 

Betrachtet man die positiven Seiten, so erfreut selbstverständlich vordergründig zunächst einmal die kostenlose Nutzung und die sehr einfache Bedienung. Die Filterfunktionen sind top, um den Traumpartner besser zu finden. Auch die Tatsache, dass man sein Profil jederzeit und unkompliziert löschen kann, erfreut, da dies nicht auf allen Seiten so einfach ist. 

Dagegen steht das überholte Design, die vielen Fakeprofile und die insgesamt geringe Mitgliederzahl, insbesondere auch in Deutschland. Das macht einen Match und ein schnelles Treffen fast unmöglich.

Wirklich negativ sind uns die Sicherheitsaspekte und die Seriosität ins Auge gesprungen. Die Seite gibt kein Impressum an und so weiß man nicht, wer dahintersteht und was genau mit den Daten passiert. Auch die AGB sind sehr kurz und sagen fast nichts aus. Man stellt sich die Frage, womit die Webseite eigentlich Geld verdient, da auch keine Werbung eingeblendet wird. Da liegt schnell die Vermutung nah, dass vielleicht E-Mail-Adressen oder andere Daten verkauft werden könnten. 

Ferner kann jeder, auch Personen, die nicht auf fdating.com angemeldet sind, alle Bilder und Profildaten einsehen. Uns würde das nicht gefallen, dir vielleicht auch nicht. Wenn dir das hingegen gleichgültig ist, kannst du diese Suchfunktionen toll einsetzen, um deinen Traumpartner zu finden.