Zusammen
Test 2024

Zusammen.de screenshot
0
3.8/5
Benutzerfreundlichkeit:
4/5
Features:
4/5
Aktivität:
4/5
Seriosität:
4.5/5
Preis:
2.5/5

250.000+ aktive Mitglieder

Partnersuche für Singles ab 50

53% Frauen und 47% Männer

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir Affiliate-Links auf der Seite nutzen.

Erläuternde Rezension von Zusammen – hochwertige Partnervermittlung für Singles über 50

Zusammen.de ist eine beliebte und hochwertige Partnervermittlung für Singels im besten Alter, die in mehreren Ländern angeboten wird. Anmelden kann man sich zwar ab dem 40. Lebensjahr, ein Großteil der Mitglieder ist aber über 50. Nach eigenen Angaben der Seite melden sich täglich etwa 20.000 neue Mitglieder an, was wir gut nachvollziehen können.

Zusammen.de bietet nämlich nicht nur eine schön und übersichtlich gestaltete Plattform fürs Dating im fortgeschrittenen Alter, sondern auch individuell zugeschnittene Partnervorschläge und gute Kontaktchancen.

Alles, was Du über Zusammen. wissen musst, erfährst Du hier.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile

Partnersuche für Singles ab 50

250.000+ aktive Mitglieder

Individuelles Persönlichkeitsprofil

Zugeschnittene Kontaktvorschläge

Ansprechender Seitenaufbau

Viele Möglichkeiten der Profilgestaltung

Nachteile 

Kosten im gehobenen Bereich

Kündigung der Premium-Mitgliedschaft sehr umständlich

Zusammen Kosten

 

1 MONAT

Pro Monat: 79,99 €
Gesamt: 79,99 €

 

 

3 MONATE

Pro Monat: 69,99 €
Gesamt: 209,97 €

 

 

6 MONATE

Pro Monat: 39,99 €
Gesamt: 239,94 €

 

Eingeschränkte Möglichkeiten ohne Premium

Ohne einen Premium-Account sind die Möglichkeiten, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten, leider sehr begrenzt. Du kannst zwar Flirtfragen beantworten und Lächeln versenden, jedoch keine Nachrichten an potentielle Partner versenden, weshalb eine Premium-Mitgliedschaft auf Dauer erforderlich ist, um Zusammen.de sinnvoll zu nutzen.

Hier alle Funktionen im Überblick:

 

Basisfunktionen

Anmeldung via E-Mail

Persönlichkeitstest beantworten

Persönlichkeitsprofil einsehen

Profil erstellen

Suchkriterien festlegen

Kontaktvorschläge einsehen

Grüße versenden

Flirtfragen anderer beantworten

“Liebe auf den ersten Klick”

Premiumfunktionen

Profilbilder und Fotos anderer Mitglieder einsehen

Nachrichten versenden und beantworten

Videochat nutzen

Top-Match einsehen

Kontakte als Favoriten speichern

Registrierung und Profilerstellung

Die Anmeldung auf Zusammen.de ist vollkommen unkompliziert und angenehm, auch wenn sie aufgrund des obligatorischen Persönlichkeitstestes etwas länger dauert als bei manchen anderen Singlebörsen.

Zunächst gibst Du Dein Geschlecht und das Deines Wunschpartners ein, dann Dein Alter und Deinen Wohnort. Eine virtuelle “Beraterin” namens Susanne führt Dich durch die ganze Profilerstellung und stellt Fragen, die für die Partnersuche relevant sind bzw. anhand deren im nächsten Schritt ein individuelles Persönlichkeitsprofil ermittelt wird. Dieses Profil stellt die Grundlage Deiner späteren Kontaktvorschläge dar und es gilt deshalb, die Fragen ehrlich und spontan zu beantworten, damit sie Dir Partner vermitteln kann, die auch wirklich zu Dir passen.

Abschließend werden verschiedene für das Profil relevante Daten wie Aussehen, Wohnort, Einkommen, Religion, Kinder und Gewohnheiten abgefragt. Dein Alter und Jahreseinkommen werden nicht im Profil angezeigt, die restlichen Informationen aber schon.

Im nächsten und letzten Schritt musst Du nur noch Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben und die AGB akzeptieren. Des Weiteren kannst Du auswählen, ob Zusammen.de Nachrichten über Deine Aktivitäten an Kontaktvorschläge verschicken soll, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Dieser Service ist aber optional.

Sobald Du Deine E-Mail-Adresse durch Anklicken des zugeschickten Linkes bestätigt hast, kannst Du Dich einloggen und Deine Partnersuche auf Zusammen.de beginnen.

Vervollständigung Deines Profils

Wenn Du den Registrierungsprozess erfolgreich abgeschlossen hast, kannst (und solltest) Du weitere Angaben zu Dir machen und Dein Profil vervollständigen, das heißt ein Profil- und Titelbild hochladen, Profilbesuchern Deine Ansichten und Werte mitteilen und verschiedene Themen (Essen, Reisearten, Sport, Freizeitaktivitäten, Musik, Film- und Fernsehen, Lesen) für auswählen, die Dich interessieren, damit potentielle Partner Dich ein wenig kennenlernen und eventuelle Gemeinsamkeiten mit Dir (und umgekehrt) aufdecken können. Diese Angaben helfen auch Zusammen.de, passende Partnervorschläge zu generieren.

Eine sehr coole Funktion, finden wir, sind die Flirtfragen, die Du wahlweise zu Deinem Profil hinzufügen kannst. Es handelt sich dabei um drei vordefinierte Fragen, die Profilbesucher bei Interesse beantworten können, um Dich ein wenig besser kennenzulernen und umgekehrt.

Eventuelle Antworten werden Dir zugeschickt und Du kannst dann entscheiden, ob Du Kontakt aufnehmen möchtest. Perfekt, um die erste Kontaktaufnahme zu erleichtern und nicht-relevante Profile gleich auszusortieren!

Es gibt also reichlich Möglichkeiten, das Profil individuell und interessant zu gestalten, die Du natürlich in Anspruch nehmen solltest, um Deine Kontakt- und Erfolgschancen zu steigern.

Das Persönlichkeitsprofil

In Deinem Profil kannst Du ebenfalls Deine Testergebnisse bzw. Dein Persönlichkeitsprofil einsehen. Dieses Profil ist für alle Mitglieder der Seite sichtbar und bildet die Grundlage Deiner Kontaktvorschläge. Auf Grundlage Deines Persönlichkeitsprofils werden also Profile bzw. Kontakte vorgeschlagen, die gleiche Verhaltensmuster, Werte und Einstellungen aufweisen. Mehr dazu im Folgenden.

Matching-Verfahren

Wie einleitend auch erwähnt, müssen alle Mitglieder bei der Anmeldung einen wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstest beantworten, um Zugriff auf die Plattform zu bekommen. Anhand der Testantworten wird im nächsten Schritt ein individuelles Persönlichkeitsprofil ermittelt, das Auskunft über eigene Verhaltensmuster, Werte und Einstellungen gibt. Dieses Persönlichkeitsprofil bildet die Grundlage der vorgeschlagenen Kontakte und kann im Profil eingesehen werden.

Um Deine Kontaktvorschläge zu sehen, klicke auf den gleichnamigen Menüpunkt “Kontakte” in der Menüleiste oben. Hier werden Dir alle Profile angezeigt, die gleiche Werte aufweisen und demzufolge gut zu Dir passen könnten. Deine Suchkriterien kannst Du unter “Meine Suche” jederzeit anpassen.

Beim Anklicken eines Kontaktes wirst Du zu dessen Profil weitergeleitet und kannst hier die Übereinstimmung mit ihm bzw. ihr überprüfen und ihn/sie bei Interesse anschreiben. Klicke dazu auf “Matching”, scrolle nach unten zu “Deine Übereinstimmung” und wähle “Mehr Details zur Kompatibilität”.

Hier kannst Du genau sehen, wie Ihr Euch in den klassischen vier Punkten Vernunft/Emotionalität, Tradition/Innovation, Distanz/Nähe und Beobachten/Fühlen ergänzt. 

Zu jedem Punkt gibt es einen kleinen Text, der den Unterschied zwischen den beiden äußersten Punkten der Skala erklärt, damit Du eventuelle Unterschiede gleich erkennst und einschätzen kannst, ob es (trotzdem) zwischen Euch passen könnte.

Profile, die Dir besonders gut gefallen, kannst Du als Favoriten hinzufügen, damit Du immer wieder auf sie zugreifen kannst. 

Alternativ: Liebe auf den ersten Klick

Bei “Liebe auf den ersten Klick” handelt es sich um die mit Tinder erfundene Swipe-Funktion, die Mitgliedern ermöglicht, zahlreiche Profilbilder in wenigen Minunten zu entdecken und zu bewerten:

Nacheinander werden Dir die Profilbilder anderer Mitglieder angezeigt und Du kannst dann entscheiden, ob Du Interesse hast oder nicht. Bei Interesse wählst Du den Daumen, bei keinem Interesse das Kreuz.

Wenn beiderseits Interesse an einem Kennenlernen besteht, werdet Ihr darüber informiert und könnt Kontakt aufnehmen, sofern Ihr beide einen Premium-Zugang habt. 

Der Vorteil dieser Art Kontaktaufnahme gegenüber dem Versenden einer Nachricht ist natürlich, dass Du bereits weißt, dass Dein Gegenüber Dich ebenfalls gut findet. Somit ist das Eis bereits gebrochen.

Um diese Funktion zu nutzen, musst Du natürlich erst ein Profilbild hochladen – damit andere Nutzer ebenfalls für sich entscheiden können, ob sie Dich kennenlernen wollen oder eher nicht. Auf dem Bild dürfen keine weiteren Personen zu sehen sein.

Kontaktoptionen

Die Kontaktaufnahme auf Zusammen.de kann über mehr Wege erfolgen. Einen Überblick über alle Kontaktoptionen findest Du im Profil Deines Gegenübers:

Nachrichten

Jede seriöse Dating-Seite verfügt über eine Nachrichtenfunktion, die Mitgliedern ermöglicht, mit einander in Kontakt zu treten. Zusammen.de natürlich auch. Du findest diese direkt unter dem Profilbild.

Wenn Du noch keine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hast, kannst Du leider auch keine Nachrichten versenden. Auf Dauer ist eine Upgrade zu Premium deshalb erforderlich, um die Plattform sinnvoll zu nutzen.

Auf der positiven Seite bedeutet dies, dass so gut wie keine unseriösen Nachrichten vorkommen. Wer die relativ teure Premium-Mitgliedschaft bucht, der meint es in der Regel auch ernst mit der Partnersuche – und so werden Deine Kontakt- und Erfolgschancen natürlich auch größer. Nach Angaben des Seitenbetreibers sind ganze 50 % der Premium-Mitglieder bei der Partnersuche erfolgreich.

Beachte, dass die Kündigung einer laufenden Premium-Mitgliedschaft sehr umständlich und teuer sein kann. Lies die Bedingungen immer gründlich, bevor Du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei egal welcher Dating-Seite abschließt; Singlebörsen versuchen immer, nichtzahlenden Mitgliedern eine Premium-Mitgliedschaft anzudrehen und es kann mitunter schwierig sein, wieder rauszukommen.

Fotos freigeben

Alternativ zu den gängigen Kontaktfunktionen kannst Du auch Deine Fotos für potentielle Flammen freigeben und hoffen, dass Du ihnen optisch gefällst.

Flirtfragen

Die sogenannten Flirtfragen haben wir bereits in Zusammenhang mit der Profilerstellung besprochen. Es handelt sich dabei um drei Fragen, die man wahlweise zu seinem Profil hinzufügen kann, um Profilbesuchern die erste Kontaktaufnahme zu erleichtern. Dabei kann man sowohl eigene Fragen stellen als auch vordefinierte Fragen auswählen, die man interessant findet. Eventuelle Antworten werden an den Fragesteller geschickt, der daraufhin Kontakt aufnehmen kann.

Diese Funktion hat vor allem zwei Vorteile: Erstens erleichtert sie die erste Kontaktaufnahme für solche Nutzer, denen sonst keine ersten Worte einfallen, und bietet auch mehr Anknüpfungspunkte für ein Gespräch. Zweitens bieten sie eine Möglichkeit für sowohl Fragesteller als auch Profilbesucher, den anderen ein wenig kennenzulernen.

Grüße

Eine weitere Option für die Kontaktaufnahme sind sogenannte Grüße, die keinen expliziten Text haben, sondern eher mit Emojis verglichen werden können. Mitglieder können zwischen folgenden 6 Grüße wählen, um auf sich aufmerksam zu machen:

😊 ein Lächeln
😀 ein Lachen
😉 ein Zwinkern
😘 ein Kuss
👋😊 ein Winken
👋😄 ein fröhliches Winken

Diese Funktion ist auch für Basismitglieder kostenlos verfügbar und so ideal, um erste Kontakte zu knüpfen.

Sympathieklick

Schließlich kannst Du durch einen Klick auf den Button “Sein Profil gefällt mir” zeigen, dass Du diese Person sympathisch findest. Er/sie wird über Dein Interesse informiert und kann bei gegenseitigem Interesse Kontakt aufnehmen.

Benutzerfreundlichkeit

Uns haben im Test auch das moderne und professionell aussehende Design und den übersichtlichen Seitenaufbau sehr gut gefallen, welche die Partnersuche wesentlich erleichtern. Alle wichtigen Funktionen und Listen sind aus der Menüleiste gut erreichbar und es dauert somit nicht lange, sich auf Zusammen.de zurechtzufinden; auch nicht für solche Nutzer, die noch nie bei einer Partnerbörse angemeldet waren.

Sollten trotzdem Fragen oder Probleme auftauchen, befindet sich die “Hilfe”-Option in der oberen rechten Ecke. Hier kannst Du die Antworten häufig gestellter Fragen lesen oder den Support per Mail kontaktieren.

Neue Kontaktvorschläge, Nachrichten etc. werden Dir mithilfe kleiner roter Zahlen angezeigt, damit Du keine potentiell interessanten Chancen verpasst. 

App für unterwegs

Zusammen.de gibt es auch als App für iOS und Android, damit Du stets up-to-date bist und keine Nachrichten verpasst. Die App ist einfach zu bedienen und bietet die gleichen Funktionen wie die Desktop-Version. Allerdings weichen die Preise in der App zum Teil von denen am Computer ab. Empfehlenswert ist deshalb, die Preise am Computer bzw. in der App zu vergleichen, bevor Du eventuell eine Premium-Mitgliedschaft für x Anzahl Monate abschließt.

Zusammenfassung

Zusammen.de ist unserer Meinung nach eine benutzerfreundliche, seriöse und hochwertige Partnerbörse für Singles im besten Alter, die sich neu verlieben möchten. Dass Zusammen.de dagegen kein Ort für flüchtige Bekanntschaften, oberflächliche Beziehungen oder das Finden neuer Freunde ist, wird von Seiten des Betreibers deutlich kommuniziert. Hier geht es um die ernsthafte Partnersuche ab 50. Mitglieder müssen teilweise tief in die Tasche greifen und eine Premium-Mitgliedschaft für 1, 3 oder 6 Monate abschließen, um überhaupt Nachrichten versenden und weitere, Funktionen nutzen zu können.

Wenn das gesagt ist, lohnt sich die Premium-Mitgliedschaft scheinbar: 50% der Premium-Mitglieder sind bei der Partnersuche erfolgreich. Dank dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, den alle Mitglieder bei der Anmeldung beantworten müssen, werden ihnen nämlich nur Kontakte vorgeschlagen, die auch zu ihnen passen. Dies ist vor allem vorteilhaft, weil man sich bei der Partnersuche oft selbst im Weg steht.

Des Weiteren bietet Zusammen.de zahlreiche Profilfeatures und Kontaktoptionen, welche die Partnersuche wesentlich erleichtern. Immerhin ist die Anmeldung und Profilerstellung kostenlos und so kann man sich zunächst einfach anmelden und das Konzept so lange testen, wie man möchte, bevor man seine Mitgliedschaft entweder zu Premium upgradet oder sein Profil und alle Daten wieder löscht. 

Zusammen.de logo
3.8/5

3,8

/5

Zusammen.de logo
3.8/5

3,8

/5

So verdienen wir Geld

Unser Geschäftsmodell basiert auf etwas, was sich auch Affiliate-Marketing nennt. Mit anderen Worten erhalten wir gelegentlich Provision, wenn Besuchende unserer Site sich auf einer Seite anmelden, die wir promovieren.

Dass wir ein kommerzielles Unternehmen sind, heißt allerdings nicht, dass Du uns nicht vertrauen kannst. Im Gegenteil – es liegt uns sehr am Herzen, Dich bestmöglich in Sachen Dating, Liebe und Partnerschaft zu beraten.

Daher ist unsere Dating-Redaktion eine unabhängige Gruppe ohne Kenntnis von eventuellen, kommerziellen Abkommen. Ihre einzige Aufgabe ist es, Dating-Seiten und -Apps zu testen bzw. ehrlich und reell zu bewerten. Auf diese Weise gewährleisten wir, dass eventuelle kommerzielle Interessen unsere Bewertungen der verschiedenen Anbieter nie negativ beeinflussen.

Erwähnenswert ist auch, dass wir alle Dating-Seiten zuerst umfangreich testen und rezensieren, bevor wie die Möglichkeit einer kommerziellen Zusammenarbeit überhaupt untersuchen. Zudem promovieren wir auch sehr viele Sites, die uns kommerziell gar nichts nützen. Unser Ziel ist und bleibt, Dir dabei zu helfen, die Liebe (online) zu finden – und das können wir natürlich nur erreichen, indem wir Dir alle Möglichkeiten offen darlegen, damit Du für Dich entscheiden kann, welche Seite am besten zu Dir und Deinen Wünschen passt.

Wichtig zu bemerken ist auch, dass wir natürlich nur Dating-Seiten und -Apps promovieren, für die wir einstehen können. Erfüllt eine Dating-Site unsere Ansprüche nicht, dann ist sie auch nicht auf unserer Übersicht zu finden. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ein Affiliate-Partnerprogramm hat oder nicht.

Ein Überblick unserer Kooperationspartner

Bei Datingxperten spielen wir mit offenen Karten und legen ganz besonderen Wert auf Transparenz. Nachfolgend kannst Du daher lesen, mit welchen Anbietern wir derzeit kommerzielle Abkommen haben:

C-Date, Parship, Zusammen, LemonSwan, Verliebtab40, LoveScout24, Zweisam, DatingCafe, NEU, SilberSingles, ab50, Bildkontakte, eDarling, Finya, Victoria Milan, lablue, Verliebtab30, LOVEPOINT, iLove, Single.de, Date50, 50slove, 50plusTreff, JOYclub, First Affair, Lustagenten, Fetisch, elFlirt, Ashley Madison, Viamoo, Poppen.de, Gay.de, Er such Ihn, Sie sucht Sie, Sugar-Daddy-finden, SugarDaters, MySugardaddy, MyGaySugardaddy, EliteMeetsBeauty, Seeking, Sugardaddy.de, Christlich-verliebt.de und Lovoo.

Um Dir die besten, deutschen Dating-Plattformen zu präsentieren, haben wir mehr als 50 Dating-Seiten und -Apps auf folgende Parameter getestet:

In jedem Punkt haben wir eine Note zwischen 0 und 5 vergeben. Die Note 5 bzw. 5 Sterne bekommt eine Dating-Plattform nur, wenn sie im entsprechenden Punkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Schlecht

Gering

Gut

Hervorragend

Basierend auf dem Durchschnittswert der fünf individuellen Noten hat jede Plattform auch eine Gesamtnote bekommen, die also alle fünf Bewertungskriterien berücksichtigt.

Klicke hier, um mehr über unsere Testprozedur zu erfahren. 

Auf dieser Seite haben wir die besten, deutschen Dating-Plattformen gelistet. Die Gesamtbewertung gibt es direkt unter dem Logo. Um mehr über die Bewertung in einem bestimmten Punkt zu erfahren, einfach auf „Testbericht lesen“ klicken.

Neben unseren Erfahrungen mit der betreffenden Plattform berücksichtigen wir bei der Bewertung auch immer die Erfahrungen anderer und überprüfen die Seite eventuell auf Trustpilot, um ein nuanciertes und glaubwürdiges Bild des Nutzererlebnisses zu zeichnen.