Parship
Test 2020

Benutzerfreundlichkeit:
4/5
Features:
4/5
Aktivität:
5/5
Seriosität:
5/5
Preis:
3/5
Parship.de screenshot - Singlebörsen

ca. 37.000 neue Mitgleider täglich

Wöchentlich 3 Millionen Kontaktanfragen 

51% Frauen und 49% Männer

ca. 37.000 neue Mitgleider täglich

Wöchentlich 3 Millionen Kontaktanfragen 

51% Frauen und 49% Männer

Erläuternde Rezension von Parship – eine der absolut beliebtesten Partnerbörsen Deutschlands

Parship ist eine der bekanntesten Partnerbörsen Deutschlands. Sie existiert schon seit 2001, was allerdings nicht heißt, dass sie veraltet oder altmodisch ist. Ganz im Gegenteil. 

Parship ist eine moderne, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauende Partnervermittlung, die sich vor allem durch zugeschnittene Partnervorschläge, hochwertige Profile und hohe Erfolgsquoten auszeichnet. Wir haben sie getestet.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass auf der Seite Affiliate-Links vorhanden sind. Wir gewährleisten aber, dass die Rezension vollkommen ehrlich und real ist.

Parship.de alternativ

Vorteile

  • Viele Nutzer – eine der größten Partnerbörsen Deutschlands
  • Individuelle Partnerschaftspersönlichkeit
  • Zugeschnittene Partnervorschläge
  • Kostenlose Anmeldung
  • Benutzerfreundliches System

Nachteile 

  • Kosten im gehobenen Bereich

Parship Preis

 

6 MONATE

Pro Monat: 49,90 €
Gesamt: 299,40 €

 

 

12 MONATE

Pro Monat: 29,90 €
Gesamt: 358,80 €

 

 

24 MONATE

Pro Monat: 22,90 €
Gesamt: 549,60 €

 

Registrierung und Profilerstellung

Die Erstellung eines Profils dauert etwa eine halbe Stunde, ist aber ganz einfach, sofern man den Anweisungen folgt. Bevor man sein Partnervorschläge einsehen, das eigene Profile gestalten und Nachrichten austauschen kann, muss man einen wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstest beantworten, anhand dessen eine sogenannte Partnerschaftspersönlichkeit ermittelt wird. Diese bildet die Grundlage der anschließenden Partnervermittlung. Plane für den Test daher ausreichend Zeit an.

Wenn du deine E-Mail bestätigt und den Registrierungsprozess abgeschlossen hast, kannst du dein Profil durch weitere Angaben, Text und Bilder gestalten. Gebe dir Mühe und versuche, dich von der Konkurrenz abzuheben. Detaillierte und individuell gestaltete Profile erhalten allgemein mehr Aufmerksamkeit. Wenn dein Profil dagegen langweilig und halbleer ist, kehren Profilbesucher vermutlich zur großen Auswahl zurück.

Sowohl Premium-Mitglieder als auch Basis-Mitglieder sehen zunächst nur verschwommene Bilder der anderen Mitglieder. Dies dient in erster Linie dem Anonymitätsschutz, hat aber noch einen weiteren Grund. Bei Parship soll nämlich nicht das Aussehen im Vordergrund stehen, sondern der einzelne Mensch und sein Charakter.

Diesen Gedanken finden wir prinzipiell sehr schön, in Praxis macht das Profil-Stöbern jedoch mehr Spaß, wenn man Fotos einsehen kann. Bei Kontaktaufnahme schalten die meisten Mitglieder jedoch ihre Bilder frei.

Durch den umfangreichen Registrierungsprozess und die automatisierte Überprüfung der Profile ist die Anzahl an falschen Profilen sehr gering, was selbstverständlich ein großes Plus ist.

Matching-Verfahren

Die Partnerschaftspersönlichkeit, welche anhand des Parship-Testes ermittelt wird, bildet die Grundlage des Matching-Verfahrens, bei dem passende Partner vorgeschlagen werden. Eine Liste über potentielle Partner findet man unter „Partnervorschläge“. Jeden Tag werden neue Profile hinzugefügt, damit die Liste aktuell bleibt.

Premium-Mitglieder können auch Profilbesucher und besuchte Profile einsehen.

Als Basis-Mitglied kann man seine Suche nach potentiellen Partnern lediglich nach Alter, Region, Größe, Raucher/Nicht-Raucher und Kinderwunsch filtern. Demgegenüber gibt es als Premium-Mitglied wesentlich mehr Möglichkeiten, die Partnersuche einzugrenzen.

Übersicht über die besten Singlebörsen

Wie gut man mit einem anderen Mitglied zusammenpasst, zeigen die sogenannten Matching-Punkte. Wenn sie zwischen 60 und 140 liegen, ist die Aussicht auf eine glückliche Partnerschaft besonders hoch.

Parship Partnervorschläge JPEG

Kontaktaufnahme und Sonstiges

Um andere Mitglieder zu kontaktieren, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Man kann sich zwar kostenlos anmelden und herumstöbern, um herauszufinden, ob Parship die monatlichen Kosten auch wirklich wert wäre, ab der Kontaktaufnahme durch eine persönliche Nachricht ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft aber erforderlich.

Diese ist nicht unbedingt günstig, sondern, die monatlichen Kosten der Premium-Mitgliedschaft befinden sich eher im gehobenen Bereich. Dafür bekommt man allerdings Zugriff auf viele Extrafunktionen, ebenso wie man mehr über seine Partnerschaftspersönlichkeit beziehungsweise seine Verhaltensmuster erfahren kann.

Positiv fanden wir, dass man andere Mitglieder erst kontaktieren kann, wenn man eine Profilvollständigkeit von mindestens 50% hat. Dies bedeute nämlich, dass keiner anonym Leute schikanieren und anschreiben kann.

Dass es sich bei Parship um eine sehr beliebte und seriöse Partnerbörse handelt, merkt man gleich. Im Test hatten wir gleich nach der Anmeldung 2374 Partnervorschläge und drei Kontaktanfragen allein in Baden-Württemberg.

Benutzerfreundlichkeit

An die Nutzung der Seite haben wir nichts auszusetzen. Das System ist sehr benutzerfreundlich und es dauert nicht lange, sich auf der Plattform zurechtzufinden. Oben auf der Seite kann man zwischen „Startseite“, „Partnervorschläge“, „Nachrichten“ und „Profil“ navigieren, ebenso wie man sich zu Erfolgsgeschichten, dem Parship-Ratgeber oder –Forum weiterleiten lassen kann.

Wenn Probleme oder Fragen auftauchen, kann man sich jederzeit an den Kundenservice wenden.

Kurze Zusammenfassung

Parship.de ist eine der beliebtesten und bekanntesten Partnerbörsen Deutschlands und wir verstehen sehr wohl, dass so viele Singlemänner und -Frauen sich für Parship entscheiden.

Auf Parship gibt es nämlich nicht so viel Tingeltangel wie auf anderen Dating-Seiten, sondern, hier geht es offensichtlich um die Suche nach einem Partner fürs Leben.

Parship bietet nicht nur ein benutzerfreundliches System, sondern auch ein erprobtes und wissenschaftlich fundiertes Matching-Prinzip und entsprechend hohe Erfolgsquoten: 38% der Premium-Mitglieder finden mit Parship den passenden Deckel zum Topf.

Allerdings muss man dazu bereit sein, in die Seite zu investieren. Ohne eine Premium-Mitgliedschaft ist es nämlich nicht möglich, andere Mitglieder zu kontaktieren und sich zum Date zu verabreden.