freshSingle
Test 2023

0
3.5/5
Benutzerfreundlichkeit:
3/5
Features:
2.5/5
Aktivität:
4/5
Seriosität:
3/5
Preis:
5/5

Vollständig kostenlose Singlebörse

+400.000 Mitglieder

40% Frauen und 60% Männer

Wir machen darauf aufmerksam, dass ´Affiliate-Links auf der Seite vorhanden sind.

Erläuternde Rezension von freshSingle

freshsingle.de ist eine Singlebörse für Leute, die sich vielleicht erstmals im Online-Dating ausprobieren wollen. Der große Vorteil liegt darin, dass die Seite vollkommen kostenlos ist. Dafür muss man dann allerdings auch einige Abstriche wie z.B. eine hohe Anzahl an Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Auch das Thema Privatsphäre leidet darunter, da unter anderem alle Mitglieder bereits über die Startseite ohne Anmeldung angeschaut werden können.

Auch ein Forum und ein umfangreicher Ratgeber sind direkt über die Homepage auch von Nichtmitgliedern erreichbar. Im Forum kann man allerdings nur teilnehmen, wenn man angemeldet ist. 

Der Look der Seite ist nicht wirklich zeitgemäß. Alles ist sehr bunt und an jeder möglichen Stelle ist Werbung eingeblendet. Aber irgendwie muss sich der Betreiber ja schließlich finanzieren. Bis zu einem gewissen Grad kann man es also verstehen … Spaß macht das allerdings nicht wirklich. 

Aber wie zuvor erwähnt, für Anfänger und solche Nutzer, die kein Geld für die Partnersuche im Internet ausgeben möchten, könnte freshsingle.de eine gute, erste Alternative sein. Wenn man sich dann ein wenig in die Welt der Singlebörsen eingelebt hat, ist es vielleicht sinnvoll, auf einen der großen Anbieter mit mehr Funktionen, Privatsphäre und Matching-Optionen zu wechseln, es sei denn, natürlich, man hat schon jemanden über freshSingle kennengelernt.

Vorteile

Kostenlos

Keine versteckten Kosten

Eine gute, erste Alternative

Alle nötigen Funktionen vorhanden

Übersichtliche Kontaktaufnahme

Detaillierte Profile aufgrund Pflichtfelder

Nachteile 

Ungenügende Privatsphäre

Viele Werbeeinblendungen

Wenig ansprechende Oberfläche

freshSingle Preise und Funktionen

freshsingle.de ist komplett kostenlos. Es gibt keine versteckten Kosten oder zu zahlende Zusatzfunktionen. Dafür muss man die vielen Werbebanner jedoch akzeptieren. Der Funktionsumfang ist nicht riesig, jedoch ist alles dabei, was man zum Dating benötigt:

• Kontoeinrichtung
• Profil anlegen mit Bildern
• Suchfilter
• Nachrichten senden im Online Chat
• Mitwirkung im Forum

Bedenkt man, dass andere Portale schnell mehrere Hundert Euro im Jahr kosten, ist ein kostenloses Angebot natürlich sehr verlockend. Probiert es einfach mal aus, wenn euch die Einschränkungen der Privatsphäre und die viele Werbung nicht so wichtig sind.

Anmeldung und Profilerstellung

Die Anmeldung und Profilerstellung wird bei freshsingle.de sehr ernst genommen. Damit möchte man wohl gewährleisten, dass nur vollständige und ausführliche Profile auf dem Portal zu finden sind … was ja erst einmal gut ist. 

Gleich zu Beginn muss man eine ganze Menge ausfüllen – und das nicht nur mit einem Wort oder einer Auswahl aus einem Drop-down-Menü, sondern mit ganzen Sätzen oder gar kleinen Beschreibungen. Bei vielen Feldern gibt es eine Mindestanzahl von Zeichen und sie sind als Pflichtfelder vorgesehen, die eingegeben werden müssen, sonst kann man den Anmeldevorgang nicht abschließen. Hier sollte man also ein wenig Zeit einplanen. 

Das Gute daran ist, dass natürlich auch alle anderen diesen Prozess durchlaufen müssen und so bekommt man bereits beim Anschauen der Profile einen guten Eindruck einer Person. 

Es wird aber auch neben deinem Namen deine vollständige Adresse abgefragt, was einigen sicher nicht so gut gefällt. Daneben Angaben zu Hobbys, Vorlieben, Figur, Beziehungsstatus und einiges mehr. 

Du musst etwas schreiben zu den Themen „Wer bin ich?“ und „Wen suche ich?“ und kannst darüber hinaus etwas zu folgenden Themen schreiben:

• Das ist mir wichtig
• Das macht mich an
• Interessen

• Sport
• Musik
• Diese Bücher mag ich
• Diese Filme mag ich
• Diese TV-Sendungen mag ich

• Plätze in meiner Stadt die ich mag
• Ausbildung und Beruf
und ein paar weitere Angaben.

Nachdem du alle Angaben gemacht hast, musst du (wie immer) die Teilnahmebedingungen akzeptieren und erhältst dann eine E-Mail, über die du das Konto aktivieren kannst. Achtung: Diese Mail landet gerne einmal im Spamordner.

Die wichtigsten Funktionen von freshSingle

Hier die wichtigsten Funktionen von freshSingle:

Suchfunktionen

Die Suchfunktion auf freshSingle ist wirklich ordentlich. Du kannst nach umfangreichen Profileigenschaften suchen und gezielt deine Vorlieben eingeben. Neue Mitglieder bekommst du zudem an entsprechender Stelle angezeigt und bist so in der Lage, immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Kontaktaufnahme

Anhand eines integrierten E-Mail-Systems kannst du mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten und kommunizieren. Eine komfortable Chatfunktion sucht man allerdings vergeblich oder gar einen Videochat wie bei Verliebt ab 30. Aber für ein kostenloses Angebot ist die Kontaktaufnahme und der Austausch vollkommen akzeptabel. 

Tipp: Im Chatraum kann man oft Gleichgesinnte finden und auch so neue Kontakte knüpfen. Auch in den Foren findet man möglicherweise die richtigen Menschen.

Matching-Funktion

Bis zu einem gewissen Grad gibt es hier sogar eine Art Matching System. Anhand der Profilangaben werden dir (einigermaßen) passende Vorschläge gemacht. Natürlich steht hier kein aufwendiger Algorithmus dahinter, sondern lediglich ein einfacher Abgleich von Profilinformationen – aber das ist immerhin ein guter Anfang und spart dir eine ständige Suche.

Man kann übrigens andere Mitglieder, die einem vielleicht “dumm” kommen oder man schlichtweg nicht interessiert ist, blocken.

Erfolgschancen

Na ja, es kommt nunmal in erster Linie immer auf das eigene Profil an. Wenn du ein interessantes Profil mit aussagekräftigen Bildern hast, steigen natürlich die Chancen deutlich.

Wenn du umgekehrt nur stichwortartig etwas über dich sagst und verschwommene Bilder einstellst, wird es viel schwieriger, angeschrieben zu werden.

Tipps, um die besten Matches zu finden

→ Gib in den Fragen zu Beginn wahre Antworten und schreibe ausführlich über dich
→ Verwende echte Fotos ohne Filter 
→ Antworte auf eine Nachricht schnell und freundlich und beachte die Netikette

Sicherheit und Privatsphäre nur rudimentär

Diese Themen scheinen dem Betreiber nicht ganz so am Herzen zu liegen, wie die Schaltung von Werbung. Allein die Tatsache, dass man auch als Nichtmitglied die Profile der Mitglieder sehen kann, geht eigentlich gar nicht. Ganz bestimmt wird das auch viele davon abhalten, sich hier anzumelden. 

Jeder kann die Mitglieder sehen, auch wenn man nicht angemeldet ist – hinzu kommt sehr viel Werbung:

Wer ist Mitglied bei freshSingle?

Vermutlich liegt es genau an der Sicherheit und der wenig ausgeprägten Privatsphäre, vielleicht aber auch an der überall präsenten Werbung, dass sich auf freshSingle.de nur rund 400.000 Mitglieder angemeldet haben – am Preis liegt es nämlich ganz bestimmt nicht. 

Die Geschlechterverteilung liegt im Normalbereich der meisten anderen Dating-Börsen mit rund 60 % Männern und 40 % Frauen. Der größte Teil der Männer ist zwischen 25 und 35 und bei den Frauen sind es eher die 45 bis 55-Jährigen. Wenn du also als jüngerer Mann auf reifere Frauen stehst oder umgekehrt, bist du hier genau richtig.

Wie viele Anmeldungen die Seite im Monat hat, konnten wir leider nicht herausfinden, ebenso wenig, wie viele der Mitglieder tatsächlich täglich oder wöchentlich aktiv sind.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Das Design könnte ein Update gebrauchen. Alles wirkt ziemlich alt und nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Allerdings kann man ganz ordentlich navigieren und die Elemente sind klar verständlich. Alles ist straight forward und einfach gehalten, sodass sich auch unerfahrene Nutzer eigentlich schnell zurechtfinden sollten. 

Man darf allerdings auch nicht vergessen, dass die Seite kostenlos ist. Ein Relaunch und ein Designupdate sind teuer.

Support

Zum einen sind die Funktionen praktisch selbsterklärend. Zum Zweiten gibt es eine ordentliche FAQ Seite, welche die am meisten auftretenden Fragen beantwortet und zum dritten kann man sich mit einer individuellen Frage über ein Kontaktformular an den Betreiber wenden – mehr kann man von einem kostenlosen Angebot nicht wirklich erwarten.

Zusammenfassung

freshSingle.de ist unter den kostenlosen Angeboten wirklich nicht so übel. Wenn man dazu bereit ist, sich die vielen Werbeeinblendungen anzusehen, kann man hier durchaus einen Partner finden. Die Matchingvorschläge sind zwar nicht wissenschaftlich fundiert erarbeitet, aber sie helfen beim Finden sehr. Die umfangreichen Suchfilter sind ausgezeichnet und die ausführlichen Profile sind ein sehr guter erster Anhaltspunkt, wenn man sich die Profile der anderen Mitglieder auf der Suche nach einem Partner anschaut. Auch sehr gut hat uns gefallen, dass man seine Mitgliedschaft sehr problemlos beenden kann … das ist wirklich nicht selbstverständlich. Es gibt sogar einen Support, wenn man mal eine Frage hat. 

Alles in allem ein Angebot, das man als Anfänger einmal ausprobieren kann. Man muss sich jedoch stets die Einschränkungen in der Privatsphäre und der Sicherheit sowie die Werbung vor Augen führen. Das allein wird vermutlich einige davon abhalten, hier mitzumachen.