50plus-Treff Test

Benutzerfreundlichkeit:
3/5
Features:
4/5
Aktivität:
5/5
Seriosität:
3/5
Preis:
4/5

Vorteile

  • + 200.000 Nutzer deutschlandweit
  • Für die Suche nach neuen Freunden und potentiellen Partnern gut geeignet
  • Vielfältige Kontaktaufnahmemöglichkeiten
  • Regionale Gruppen, die sich zu gemeinsamen Aktivitäten treffen
  • Wenige falsche Profile

Nachteile

  • Automatische Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft
  • Auf den ersten Blick etwas unübersichtlich.

Kosten

DauerPro MonatGesamt
1 Monat29,95 € monatlich29,95 €
3 Monate24,95 € monatlich74,85 €
6 Monate19,95 € monatlich119,70 €
12 Monate14,95 € monatlich179,40 €



Geschlechterverteilung

1 %
Frauen
1 %
Männer

Erläuternde Rezension von 50plus-Treff

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass auf dieser Seite Affiliate-Links vorhanden sind. Wir gewährleisten aber, dass die Rezension vollkommen ehrlich und real ist.

50plus-Treff wurde 2005 als erste, deutsche Singlebörse exklusiv für Singles ab 50 gegründet und zählt heute rund 200.000 Nutzer deutschlandweit. Der Vorteil dieser Singlebörse gegenüber anderen Anbietern liegt vor allem in deren Vielseitigkeit.

50plus-Treff ist nämlich nicht nur ein Dating-Portal für anspruchsvolle Singles, die sich einen Partner auf Augenhöhe wünschen, sondern auch ein Diskussionsforum und eine Community für vielseitig interessierte Menschen um die 50. Ob und welche Kontakte sich hier knüpfen lassen, haben wir für Sie getestet.

Registrierung und Profilerstellung

Die Anmeldung bei 50plus-Treff erfolgt über E-Mail und nimmt keine 10 Minuten in Anspruch. Man gibt einfach sein Geschlecht und sein Alter ein, dann Wohnort, Spitznamen, Passwort und E-Mail-Adresse – und erhält dann eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zu seinem Profil.

Sobald man sein Profil beim Klicken des zugeschickten Linkes aktiviert hat, kann man sich immer wieder problemlos einloggen. Um das Portal vollumfänglich nutzen zu können, muss man sein Profil allerdings erst zu 75% ausfüllen.

Diese Regelung ist zwar nervig, wenn man sich auf dem Portal erstmal nur umschauen möchte, trägt aber dazu bei, die Anzahl von falschen Profilen und Spaßanmeldungen so gering wie möglich zu halten.

50plustreff - übersicht über singlebörse for Senioren

Im Profil kann man eine Vielzahl von Angaben zu Persönlichem, Erscheinungsbild, Interessen und „ergänzenden Informationen“ machen sowie einen Profiltext schreiben und ein Foto hochladen. Links unter dem Hauptmenü wird Ihnen angezeigt, wie viel Sie von Ihrem Profil schon ausgefüllt haben beziehungsweise welche Rubriken Sie noch zu ergänzen haben, um eine Profilvollständigkeit von 75% zu erreichen.

Das Hochladen eines Profilbildes allein zählt 30% und ist in allen Fällen eine gute Idee, da Profile mit eingestellten Bildern allgemein viel mehr Kontaktanfragen und Nachrichten erhalten. Man braucht nur daran denken, ob man selbst einen fremden Menschen im Internet kontaktieren würde, von dem keine Bilder vorhanden wären.

Außerdem steht allen Mitgliedern ein persönlicher Blog zur Verfügung. Hier kann man Artikel, Kochrezepte, Zitate, Gedanken (etc.) veröffentlichen und Profilbesuchern somit einen kleinen Einblick in seine Gedankenwelt geben.

Es gibt also ausreichend Möglichkeiten, sein Profil individuell zu gestalten und potentiellen Partnern einen guten ersten Eindruck von sich zu geben.

Suchfunktion

Die Suche nach neuen Kontakten, Freunden oder potentiellen Partnern lässt sich über verschiedene Wege angehen.

Zum einen kann man mittels der Schnellsuche einzelne, grundlegende Kriterien wie Geschlecht, Alter, Wohnort, Umkreis und „mit Foto“ festlegen und die Profile somit gleich aussortieren, die sowieso nicht in Frage kämen.

Premium-Mitglieder haben

außerdem die Möglichkeit einer erweiterten Suche und können so nähere Angaben zu Aussehen, Familienstand, Rauch- und Trinkgewohnheiten, Religion und Interessen ihres Wunschpartners machen, was aber nicht unbedingt ein Vorteil ist, denn oft stellt man sich selbst ein Bein, wenn man zu viele Kriterien aufstellt. Der Traumpartner sieht vielleicht gar nicht so aus, wie man sich vorstellt.

Eher sollten Sie Ihre Möglichkeiten offenhalten und Ihrem Bauchgefühl vertrauen. Es irrt sich fast nie.

Eine dritte Möglichkeit, neue Kontakte zu finden, die vor allem nützlich ist, wenn man auf der Suche nach neuen Freunden oder einem Reise-/Freizeitpartner ist, bilden die im Profil angegebenen Interessen. Diese sind blau beschriftet und funktionieren in etwa wie Hashtags auf sozialen Medien: Beim Anklicken eines Interesses erscheinen all die Profile, die sich ebenfalls hierfür interessieren. Der Nachteil: Die Profile sind weder nach Bundesland noch nach Land sortiert, sondern wohnen zum Teil auf der anderen Seite der Welt.  

Schließlich kann man (als Premium-Mitglied) seine Besucherliste erkunden oder nachschauen, wer einen als Favorit gespeichert hat beziehungsweise wer gerade online oder neu angemeldet ist.

Kontaktaufnahme

Kontaktaufnahmemöglichkeiten gibt es bei 50plus-Treff ebenfalls viele. Neben dem klassischen Versand von Nachrichten kann man auch ein Kompliment beziehungsweise einen Willkommens- oder Geburtstagsgruß im Gästebuch eines anderen Mitglieds hinterlassen, ein Lächeln versenden, ihn/sie als Kontakt speichern oder zum Privatchat einladen.

Praktisch ist, dass man auf jedem Profil sehen kann, wann er oder sie zuletzt online war und sich so ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit auf eine Antwort ist, bevor man sich die Mühe macht, eine nette und persönliche Nachricht zu formulieren.

Des Weiteren kann man sich in diversen Foren mit anderen Mitgliedern über verschiedene Themen unterhalten, Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Diese sind in unterschiedlichen Themenbereichen wie zum Beispiel Partnerschaft & Liebe, Reisen & Sightseeing und Politik & Zeitgeschehen aufgeteilt und bieten unendlich viel Gesprächsmaterial.

Alternativ kann man dem Live-Chat beitreten und mit den Mitgliedern chatten, die gerade online sind.

Als Erfolgskonzept haben sich außerdem die Regionalgruppen mit Treffen und Veranstaltungen in über 40 Städten erwiesen, denen man kostenlos beitreten kann. Hier treffen sich Mitglieder aus der Region zu den unterschiedlichsten Aktivitäten; von Bowling, Kneipen- und Restaurantbesuche über Wanderungen und Naturerlebnisse bis hin zum gemeinsamen Weihnachtsbesuch. Auf diese Weise sind nach Angaben der Seitenbetreiber schon sehr viele Freundschaften entstanden.

50plus-Treff bietet ebenfalls zahlreiche Singlereisen an, wo Mitglieder sich in lockerer Atmosphäre kennenlernen können.

Benutzerfreundlichkeit

Das Design von 50plus-Treff kommt uns im Vergleich mit anderen Dating-Portalen ein wenig altmodisch vor, was aber auch seinen Scharm hat. Die Grundfarben Weiß, Rot und Graublau verleihen dem Portal eine seriöse, erwachsene Note und passen gut zur Zielgruppe.

Auf den ersten Blick wirkt die Seite zwar etwas unübersichtlich, was vor allem auf die vielen Funktionen und Navigationsmöglichkeiten zurückzuführen ist, ist aber im Großen und Ganzen recht einfach gestaltet und dürfte nicht allzu viele Probleme bereiten, auch nicht, obwohl man keine früheren Erfahrungen mit Online-Dating hat. Die wichtigsten Funktionen finden Sie in der Menüleiste oben und alle Neuigkeiten (Nachrichten, Kontaktanfragen etc.) seit Ihrem letzten Login in der Info-Rubrik links.

Hilfe und Kontaktinformationen des Supportteams sowie Tipps und Tricks zum Online-Dating finden Sie unter „Service“ in der oberen rechten Ecke.

Zusammenfassung

50plus-Treff ist für jeden empfehlenswert, der nach neuen Kontakten, Freunden oder gar einem Partner in dieser Altersgruppe sucht. Die Diskussionsforen, Chaträume und vor allem die Regionalgruppen, in denen Mitglieder von 50plus-Treff sich zu verschiedenen, gemeinsamen Aktivitäten treffen, bilden eine einzigartige Möglichkeit, unkompliziert mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

Partnersuchende können mittels der verschiedenen Suchfunktionen gezielt nach passenden Partnern suchen, interessante Profile als Kontakte hinzufügen oder ein Lächeln versenden, um Interesse zu zeigen.

Das Versenden von Nachrichten erfordert jedoch eine Premium-Mitgliedschaft, es sei denn, der Nachrichtenempfänger ist bereits Premium-Mitglied.

Als Premium-Mitglied kann man außerdem Profilbesucher beziehungsweise die Profile sehen, die einen als Favorit gespeichert haben, die erweiterte Suchfunktion nutzen und unbegrenzt kommunizieren. Die monatlichen Kosten sind fair, zu beachten ist aber, dass die Mitgliedschaft sich automatisch verlängert, wenn man sie nicht rechtzeitig kündigt.