eDarling test 

eDarling - Partnerbörse
Benutzerfreundlichkeit:
5/5
Features:
5/5
Aktivität:
4/5
Seriosität:
5/5
Preis:
4/5

Vorteile:

• Wissenschaftliches Partnervermittlungsprinzip
• Individuelles Persönlichkeitsprofil
• Manuelle Prüfung aller Neuanmeldungen
• Anonymitätsschutz
• Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
• 650.000 Mitglieder wöchentlich aktiv.

Nachteile:

• Weniger Neuanmeldungen als bei Parship
• Premium-Mitgliedschaft erforderlich.

Kosten:

DauerPro MonatGesamt
3 Monate79,90 € monatlich239,70 €
6 Monate49,90 € monatlich299,40 €
12 Monate35,90 € monatlich430,80 €

Geschlechterverteilung:

  • 48 %
  • 52 %

Erläuternde Rezension von eDarling – beliebte Partnerbörse für alle Altersgruppen

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass auf dieser Seite Affiliate-Links vorhanden sind. Wir gewährleisten aber, dass die Rezension vollkommen ehrlich und real ist.

eDarling ist eine der beliebtesten Partnerbörsen in Deutschland, was unter anderem auf das wissenschaftliche Partnervermittlungsprinzip, die hohe Aktivität unter den Mitgliedern und einfache Bedienung zurückzuführen ist. Im Unterschied zu elitären Partnervermittlungen wie ElitePartner wendet sich eDarling einem bunt gemischten Publikum zu und erfasst somit alle Alters- und Berufsgruppen.

Registrierung und Profilerstellung

Wie bei anderen Partnerbörsen vermittelt eDarling Partner anhand eines wissenschaftlich basierten Tests. Dieser besteht aus etwa 200 Multiple-Choice-Fragen zu verschiedenen Dimensionen der Persönlichkeit und erfolgt bei der Anmeldung.

Empfehlenswert ist, sich 30 bis 45 Minuten dafür einzuplanen beziehungsweise die Fragen in aller Ruhe zu beantworten – die Angaben können nämlich nicht mehr geändert werden. Wenn etwas dazwischenkommt, kann man den Test speichern und die restlichen Fragen später beantworten.

eDarling - Singlebörsen

Nach Bestätigung der E-Mail-Adresse geht es weiter zur Profilerstellung. Auf dem eigenen Profil kann man bis zu 24 Bilder hochladen und verschiedene Fragen beantworten, die dann für andere Mitglieder sichtbar werden.

Alle Profile werden auf Echtheit und ernste Absichten manuell überprüft. Wer also widersprüchliche Angaben macht oder keine festen Bindungswünsche aufweist wird von eDarling gesperrt.

Matching-Verfahren

Anhand des Persönlichkeitstestes, den alle Mitglieder bei der Anmeldung beantwortet haben, wird ein individuelles Persönlichkeitsprofil erstellt. Dieses bildet die Grundlage des Matching-Verfahren, bei dem passende Partner vorgeschlagen werden.

Der Persönlichkeitstest basiert auf dem Fünf-Faktoren-Modell und ist folglich in folgende fünf Dimensionen eingeteilt: Gewissenhaftigkeit (flexibel vs. kontrolliert), Verträglichkeit (distanziert vs. anteilnehmend), Offenheit (bodenständig vs. experimentierfreudig), Extraversion (introvertiert vs. extrovertiert), Neurotizismus (gefasst vs. sensibel).

Als Basis-Mitglied erhält man eine Übersicht über seine Persönlichkeit anhand dieser Dimensionen, mit einer Premium-PLUS Mitgliedschaft kann man sich auch eine vollständige PDF-Datei herunterladen. Diese erklärt, wieso man in bestimmten Situationen auf eine bestimmte Art und Weise reagiert und ist somit auch in vielen anderen Lebenssituationen hilfreich.

Unter „Partnervorschläge“ findet man eine Liste über Mitglieder, mit denen man laut Test besonders gut zusammenpasst. Das Übereinstimmungsergebnis wird dir oben rechts auf dem Bild angezeigt.

Es werden dir bei eDarling zwar weniger Partner vorgeschlagen als bei anderen Partnerbörsen, dafür passen diese aufgrund des ausgefeilten Matching-Verfahrens jedoch sehr gut zu dir und deiner Persönlichkeit.

Wie bei anderen Partnervermittlungen ist eine eigene Suche nach Partnern bei eDarling nicht möglich.

Man kann seine Partnervorschläge allerdings nach Alter und Größe, Entfernung, Kinderwunsch, Bildung, Rauch- und Trinkgewohnheiten, Ethnie und Religion filtern, ebenso wie man mithilfe der „Was wäre wenn“-Funktion (die unserer Meinung nach zu den ganz großen Vorteilen der eDarling-Partnerbörse gegenüber Konkurrenten wie Parship und ElitePartner gehört) Mitglieder abseits seiner Partnervorschläge treffen kann. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten, bei eDarling die Liebe zu finden.

Kontaktaufnahme

Zur Kontaktaufnahme kann man als Basis-Mitglied lediglich ein Lächeln oder eine Fotoanfrage senden (sofern er oder sie noch kein Profilbild hat), als Premium-Mitglied auch eine persönliche Nachricht schreiben. Außerdem können nur Premium-Mitglieder die Fotos anderer Mitglieder ansehen.

Zu den Vorteilen der Premium-Mitgliedschaft gehört ebenfalls die Möglichkeit, Profilbesucher zu sehen – und diese anschließend zu kontaktieren.

eDarling ist somit nur mit einer Premium-Mitgliedschaft sinnvoll nutzbar. Vorteilhaft ist aber, dass man sich kostenlos anmelden, den Persönlichkeitstest beantworten und Partnervorschläge durchstöbern kann, bevor man sich für mehrere Monate finanziell bindet.

Benutzerfreundlichkeit

An der Benutzerfreundlichkeit der Seite haben wir auch nichts auszusetzen. Das Design ist schlicht und angemessen, die Menüs übersichtlich und die verschiedenen Funktionen leicht erkennbar.

Ungeachtet davon, ob man 25, 45 oder 65 ist, wird man sich auf der Seite schnell zurechtfinden.

Der eDarling-Kundenservice kann sowohl durch Ausfüllung eines online Kontaktformulars als auch per Telefon erreicht werden.

Zusammenfassung:

eDarling ist also insgesamt eine sehr benutzerfreundliche, hochwertige Partnervermittlung, die bei der Vermittlung zweier Mitglieder wissenschaftliche Erkenntnisse der Persönlichkeitspsychologie in Anspruch nimmt.

Alle Mitglieder durchlaufen bei der Anmeldung einen Persönlichkeitstest, anhand dessen ein Persönlichkeitsprofil ermittelt wird. Anders als bei anderen Anbietern muss man somit keine hunderten Profile durchstöbern, um das richtige Match zu finden, sondern, es werden dir anhand dieses Persönlichkeitsprofils Partner vorgeschlagen, die besonders gut zu dir passen.

Im Unterschied zu Konkurrenten wie Parship und ElitePartner bietet eDarling durch die „Was wäre wenn“-Funktion auch die Möglichkeit, Singles kennenzulernen, mit denen man laut Test nicht unmittelbar zusammenpasst, denn Liebe lässt sich schließlich nicht immer wissenschaftlich erklären.

eDarling ist allerdings nur mit einer Premium-Mitgliedschaft sinnvoll nutzbar. Um seine Seelenverwandte hier zu finden, muss man dazu bereit sein, in die Partnerbörse zu investieren.