Datingxperten.de enthält Werbelinks. Mehr erfahren.

Fremdgehen69
Test 2024

Fremdgehen69 - screenshot - - übersicht über Casual-Dating-Seiten
0
2.7/5
Benutzerfreundlichkeit:
2.5/5
Features:
3/5
Aktivität:
3/5
Preis:
2/5
Seriosität:
3/5

1.500.000+ Nutzer deutschlandweit

Frauen nutzen das Portal weitgehend kostenlos

Live-Cams mit Animateurinnen

Besser als Fremdgehen69

3.8/5
4/5
3/5

Erläuternde Rezension von Fremdgehen69
– bekannt aus der Fernsehwerbung

Die Werbung von Fremdgehen69 kennt wohl jeder – und auch wenn sie nur noch nervig ist, sind mittlerweile über 1.500.000 Nutzer auf der Seite für unkomplizierte Seitensprünge und erotische Abenteuer angekommen. Ob sich hier reale Sexkontakte finden lassen? Wir haben es für euch getestet.

Zunächst möchten wir jedoch betonen, dass wir keineswegs zum Fremdgehen auffordern möchten. Wir haben Fremdgehen69 ausschließlich in unsere Übersicht aufgenommen, da abenteuerlustige Singles und Menschen, die in einer offenen Beziehung leben, hier auf jede Menge Gleichgesinnte treffen können.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile

1.500.000+ Nutzer deutschlandweit

Frauen nutzen das Portal weitgehend kostenlos

Viele Kontaktaufnahmemöglichkeiten

Live-Cams mit Animateurinnen

Kostenlose Anmeldung

Nachteile 

Nutzung von Animateurinnen

Viele Werbeeinblendungen und Links zu anderen Anbietern

Umständliche Kündigung des Vertrags

Fremdgehen69 Kosten

 

3 MONATE

Pro Monat: 49,90 €
Gesamt: 149,70 €

 

6 MONATE

Pro Monat: 39,90 €
Gesamt: 239,40 €

 

12 MONATE

Pro Monat: 29,90 €
Gesamt: 358,80 €

Kann ich Fremdgehen69 kostenlos nutzen?

Das kommt auf dein Geschlecht an. Frauen nutzen das Portal kostenlos, während Männer eine VIP-Mitgliedschaft abschließen müssen, um alle Funktionen der Seite nutzen zu können, darunter auch die Nachrichtenfunktionen. Hier alle Premium-Vorteile im Überblick:

Basisfunktionen

Anmeldung und Profilerstellung

Erste Kontakte knüpfen

Schnellsuche nutzen

Hot or Not spielen

Alterscheck

Premiumfunktionen

Unbegrenzt Nachrichten versenden

Kontaktgarantie (mindestens eine Nachricht, Freundschaftsanfrage oder ein Kuss)

Erweiterte Suche nutzen

Gratis Coins

Vorstellung im Newsletter

Verbesserter Support

Registrierung und Profilerstellung

Da es sich bei Fremdgehen69 um ein Portal für Seitensprünge und Affären handelt, bist du natürlich 100 % anonym. Zur Anmeldung reichen Basisdaten wie Geschlecht, Alter, Suchpräferenzen, ein (anonymer) Benutzername und eine E-Mail-Adresse. Auf persönliche Daten wie Namen, Geburtsdatum und Beruf wird verzichtet, ebenso wie das Hochladen von einem Profilbild nur eine Empfehlung und keine Pflicht darstellt.

Um dein Profil zu aktiveren und den Registrierungsprozess abzuschließen, klicke einfach auf den Aktivierungslink, der dir per Mail zugeschickt wird.

Um deine Erfolgschancen zu steigern, lohnt es sich allerdings oft, ein Profilbild hochzuladen bzw. dein Profil weiter auszufüllen. Sobald du deine E-Mail-Adresse bestätigt und dich ins Portal eingeloggt hast, erscheint ein Fenster mit allen Profiloptionen. Hier kannst du aus einer Vielzahl von Angaben auswählen, welch für deine Partnersuche relevant sind sowie verschiedene Fragen beantworten, damit Profilbesucher dich ein wenig kennenlernen können. Zur Auswahl stehen folgenden Multiple-Choice-Fragen:

→ Welche sexuellen Vorlieben magst du am meisten?
→ Worauf schaust du als erstes bei einer Frau/einem Mann?
→ Du hast ein erstes Date mit deinem Traumpartner. Was lässt du dir besonders einfallen, um ihr/ihm zu imponieren?
→ Welche positiven Eigenschaften würdest du bei dir am meisten hervorheben wollen?
→ Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

In deinem Profil kannst du ebenfalls einen Alterscheck durchführen, damit du FSK18-Inhalte anderer Mitglieder einsehen kannst, deine Sucheinstellungen ändern (hierzu später mehr) und deine Kontaktaufnahmemöglichkeiten einstellen, das heißt angeben, auf welche Art und Weise du von anderen Mitgliedern kontaktiert werden möchtest: per E-Mail, per Telefon, SMS und/oder Live-Cam. Je mehr Optionen du auswählst, desto größer stehen deine Kontaktchancen auch. So jedenfalls die Seitenbetreiber …

Die Mitgliederprofile sind also relativ spartanisch eingerichtet und bieten nur einzelne Informationen zu Aussehen und sexuellen Vorlieben, was ganz und gar absichtlich ist. Schließlich haben wir mit einem Portal für Seitensprünge und One-Night-Stands zu tun, bei dem Diskretion höchste Priorität hat.

Während unserer Testperiode sind wir sehr vielen attraktiven und zum Teil auch sympathischen Frauen mit eingestellten Bildern begegnet. So vielen, dass wir die AGBs noch einmal gelesen haben. Und ganz richtig: In den AGBs gibt Fremdgehen69 offen zu, dass manche der weiblichen Profile professionelle Animateurinnen seien.

Animateurinnen sind Angestellte des Portals, die Männer anschreiben und schmeicheln, um ihnen eine Premium-Mitgliedschaft anzudrehen. Im Gegensatz zu Frauen müssen Männer nämlich in die Seite investieren, um Frauen zu kontaktieren und auf Nachrichten zu antworten. Diese Frauen werden aber nie auf ein reales Date gehen wollen.

Wir haben auch ein männliches Profil erstellt, um unsere Theorie zu bestätigenGleich nach Anmeldung und Bestätigung der E-Mail-Adresse – bevor wir überhaupt ein Bild hochgeladen hatten – erhielten wir gleich drei Nachrichten von hübschen Frauen, die uns näher kennenlernen wollten. Einen Tag später war die Zahl der ungelesenen Nachrichten auf 15 gestiegen.  Im Vergleich erhielt das weibliche Profil keine einzige Nachricht in den drei Tagen, in denen es aktiv war.

Wir können und wollen natürlich nicht ausschließen, dass wir auch Nachrichten von realen Frauen erhalten haben. Es kommt allerdings ein wenig suspekt vor, wenn man auf einer Seite für Casual Dating von 15 verschiedenen und zum Teil sehr hübschen und freizügigen Frauen kontaktiert wird, ohne jegliche Informationen von sich preisgegeben zu haben.

Die Nutzung von weiblichen Animateuren ist für Casual-Dating-Seiten zwar nicht ungewöhnlich, da allgemein mehr Männer als Frauen auf diesen Seiten unterwegs sind, aber natürlich schade und sehr nervig. Wer etwa keine oder nur wenig Erfahrung mit Online-Dating hat, riskiert, seine Zeit und sein Geld auf Animateurinnen zu verschwenden, die an keinem realen Treffen interessiert sind.

Unser Rat lautet daher: Sei realistisch und lasse dich nicht für dumm verkaufen. Keine hübschen, halbnackten Frauen schreiben einen fremden Mann im Internet an, der sich (noch) keine Mühe gegeben und sein Profil nur stellenweise ausgefüllt hat. Leider.

Damit ist nicht gesagt, dass bei Fremdgehen69 keine echten und attraktiven Frauen (oder Männer) unterwegs sind. Es ist durchaus möglich, hier neue Sexkontakte zu finden, sofern man ein wenig Geduld hat und seine Vernunft verwendet.

Partnersuche auf Fremdgehen69

Fremdgehen69 bietet verschiedene Optionen, um den passenden Partner für gelegentliche Treffen zu finden. Zum einen gibt es die Schnellsuche und die erweiterte Suche.

Die Schnellsuche

Mithilfe der Schnellsuche kannst du die gesamte Profilauswahl auf Fremdgehen69 nach Geschlecht, Alter, Wohnort und Entfernung filtern bzw. Profile aussortieren, die deine Basiskriterien nicht erfüllen.

Unserer Erfahrung nach muss man die animierten Profile, die dem Seitenbetreiber Geld einbringen, zwar erst durchforsten, um zu den interessanten und echten Profile zu kommen; wenn man aber ein wenig Zeit ins Stöbern und Herausfiltern von Profilen investiert, ist es durchaus möglich, echte Kontakte zu finden.

Praktisch ist, dass alle Angaben zu Vorlieben und Partnerwünschen, die du während der Registrierung machst, als Suchkriterien übernommen werden, damit du deine Partnersuche sofort beginnen kannst. Wenn du auf ein Profil gehst, siehst du gleich auf den ersten Blick, ob dein Gegenüber deinen Basiskriterien entspricht und umgekehrt.

Die erweiterte Suche

Für Premium-Mitglieder gibt es außerdem eine erweiterte Suche, die vor allem nützlich ist, wenn du genau weiß, welchen Typ Partner du suchst. Mit dieser Suche kannst du zum Beispiel gezielt nach sexuellen Vorlieben und Neigungen suchen. Du kannst auch Haar- und Augenfarbe sowie Größe, Gewicht und Figur deines Wunschpartners auswählen und genaue Angaben zu seinem besten Stück bzw. ihrer Intimrasur machen.

“Hot or Not”

Alternativ kannst du das mit Tinder vergleichbare „Hot or Not“ -Spiel spielen. Hier werden dir die Profilfotos anderer Mitglieder angezeigt und du kannst dann entscheiden, ob du Interesse hast oder nicht. Wenn das Interesse gegenseitig ist, werdet ihr darüber informiert und könnt Kontakt aufnehmen.

Um teilzunehmen, musst du natürlich erst ein Foto von dir hochladen.

Profilbesucher

Eine dritte Möglichkeit, Profile zu entdecken, bietet die Profilbesucherliste, die ebenfalls für nichtzahlende Mitglieder sichtbar ist.

Kontaktaufnahme

Deine Kontaktfunktionen werden dir direkt im Profil deines Gegenübers angezeigt. Neben Nachrichten kannst du auch Küsse versenden und Profile als Freunde bzw. Favoriten hinzufügen.

Frauen nutzen alle Kontaktfunktionen kostenlos, während Männer für den vollen Zugang bezahlen müssen, was wiederum auf die schiefe Verteilung der Geschlechter zurückzuführen ist.

Als Frau hat man somit beste Chancen auf neue Sexkontakte, während Männer sich in Geduld üben und zudem eine Premium-Mitgliedschaft abschließen müssen, um ein Date zu landen.

Im Live-Cam-Bereich können Männer sich eine Dame aussuchen und mit Coins für verschiedene Leistungen bezahlen. Hier geht es jedoch nicht um das Finden realer Sexkontakte, sondern, diese Kategorie ist vom Dating-Bereich komplett getrennt. Diese Frauen haben ausschließlich finanzielle Interessen.

Benutzerfreundlichkeit

Dass Fremdgehen69 sich in erster Linie an junge Erwachsene richtet, spiegelt sich vor allem im jugendlichen Design und Seitenaufbau wider. Doch auch wenn das Design modern und schlicht ist, finden wir die Webseite nicht besonders benutzerfreundlich Dafür gibt es zu viel Text und zu viele Werbeeinblendungen.

Für die Generationen, die mit sozialen Medien und Smartphones aufgewachsen sind, stellt der Seitenaufbau zwar kein Hindernis dar; doch für ältere Menschen, die das Internet und dessen unendliche Möglichkeiten erst gerade entdeckt haben, wirkt Fremdgehen69 auf den ersten Blick etwas unübersichtlich.

Dazu kommt, dass sich immer wieder Fenster mit pornografischem Inhalt und Links zu anderen Anbietern öffnen, ohne dass man darum gebeten hat. 

Möchte man sein Profil wieder löschen, kann man innerhalb von 14 Tagen vom Widerrufsrecht Gebrauch machen. Hat man ein Abonnement geschlossen, muss eine schriftliche Kündigung mindestens 10 Tage vor Ablauf des Vertrages vorliegen.

Zusammenfassung

Fremdgehen69 hat zwar Potential und bietet eine Vielzahl an Funktionen und Möglichkeiten, neue Sexkontakte zu finden. Trotzdem sehen wir die Kontakt- und Erfolgschancen eher gering an.

Frauen nutzen das Portal weitgehend kostenlos und haben somit nichts zu verlieren; im Gegenteil, wenn jemand hier erfolgreich werden könnte, dann eine Frau, denn männliche Mitglieder gibt es genug. Als Mann riskiert man allerdings sowohl Zeit als auch Geld auf Animateurinnen zu verschwenden, die an keinem realen Treffen interessiert sind. Um Frauen überhaupt kontaktieren zu können, muss Mann nämlich eine Premium-Mitgliedschaft abschließen – und selbst dann geben die Animateurinnen keine Ruhe. Einzig das Platin-Paket bietet die Kontaktgarantie, ist aber preislich auch das teuerste.

Wenn du als Mann ein Profil mit der Absicht erstellt, eine Affäre zu finden, dann beachte, dass nicht jede Frau ehrliche Absichten hat. Nutze deine Vernunft und lasse dich nicht für dumm verkaufen; dann kann es gelingen, ein Date zu finden.

Besser als Fremdgehen69

3.8/5
4/5
3/5
Fremdgehen69 - logo - - übersicht über Casual-Dating-Seiten
2.6/5

2,6

/5

Fremdgehen69 - logo - - übersicht über Casual-Dating-Seiten
2.7/5

2,7

/5

Unser Geschäftsmodell basiert auf etwas, was auch Affiliate-Marketing genannt wird. Wir erhalten also gelegentlich Provision, wenn Besuchende unserer Site sich auf einer Dating-Seite anmelden, die wir promovieren.

Dass wir ein kommerzielles Unternehmen sind heißt allerdings nicht, dass Du uns nicht vertrauen kannst. Im Gegenteil; nichts liegt uns mehr am Herzen, als Dich bestmöglich in Sachen Dating, Liebe und Partnerschaft zu beraten.

Aus ebendiesem Grund ist unsere Redaktion, die die Dating-Seiten und -Apps rezensieren, eine unabhängige Gruppe ohne Kenntnis von eventuellen, kommerziellen Abkommen. Die Rezensionen der verschiedenen Dating-Sites sind also nicht davon gefärbt, welche Links uns mehr Einnahmen bringen, sondern eben ehrlich und reell.

Zudem promovieren wir auch sehr viele Sites, die uns kommerziell gar nichts nützen. Unser Ziel ist und bleibt, Menschen dabei zu helfen, die Liebe online zu finden – und das können wir natürlich nur erreichen, indem wir unseren Besuchenden alle Möglichkeiten darlegen, damit jeder für sich entscheiden kann, welche Seite am besten zu ihm oder ihr passt.

Wichtig zu bemerken ist auch, dass wir nur Dating-Seiten und -Apps promovieren, für die wir einstehen können. Wenn eine Dating-Site unsere Ansprüche nicht erfüllt, dann figuriert sie natürlich auch nicht auf unserer Übersicht. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ein Affiliate-Partnerprogramm anbietet.

Ein Überblick über unsere Kooperationspartner

Es ist kein Geheimnis, dass wir versuchen, kommerzielle Vereinbarungen mit möglichst vielen Dating-Seiten abzuschließen.

Derzeit kooperieren wir mit folgenden Anbietern: C-Date, Parship, Zusammen, LemonSwan, Verliebtab40, LoveScout24, Zweisam, DatingCafe, Neu, Lebensfreunde, SilberSingles, ab50, Bildkontakte, eDarling, Finya, Victoria Milan, le blue, Verliebtab30, Lovepoint, iLove, Kizzle, Single.de, Date50, 50slove, 50plusTreff, JOYclub, First Affair, Lustagenten, Fetisch, elFlirt, Ashley Madison, Viamoo, Poppen.de, Gay.de, Er such Ihn, Sie sucht Sie, Sugardaddyfinden.de, SugarDaters, MySugardaddy, MyGaySugardaddy, EliteMeetsBeauty, Seekking, Sugardaddy.de, Christlich-verliebt.de und Lovoo.

Um Dir die besten, deutschen Dating-Plattformen zu präsentieren, haben wir mehr als 50 Dating-Seiten und -Apps auf folgende Parameter getestet:

In jedem Punkt haben wir eine Note zwischen 0 und 5 vergeben. Die Note 5 bzw. 5 Sterne bekommt eine Dating-Plattform nur, wenn sie im entsprechenden Punkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Schlecht

Gering

Gut

Hervorragend

Basierend auf dem Durchschnittswert der fünf individuellen Noten hat jede Plattform auch eine Gesamtnote bekommen, die also alle fünf Bewertungskriterien berücksichtigt.

Klicke hier, um mehr über unsere Testprozedur zu erfahren. 

Auf dieser Seite haben wir die besten, deutschen Dating-Plattformen gelistet. Die Gesamtbewertung gibt es direkt unter dem Logo. Um mehr über die Bewertung in einem bestimmten Punkt zu erfahren, einfach auf „Testbericht lesen“ klicken.

Neben unseren Erfahrungen mit der betreffenden Plattform berücksichtigen wir bei der Bewertung auch immer die Erfahrungen anderer und überprüfen die Seite eventuell auf Trustpilot, um ein nuanciertes und glaubwürdiges Bild des Nutzererlebnisses zu zeichnen.