Datingxperten.de enthält Werbelinks. Mehr erfahren.
Dating

Das sagt die Wissenschaft: Diese Eigenschaften suchen wir in einem Partner

Träumst du davon, dass Männer sich auf der Straße nach dir umdrehen – oder umgekehrt: dass Frauen sich um dich wie die Vögel um ein trockenes Stück Brot scharen? Dann kann die Wissenschaft vielleicht helfen.

Insgeheim träumen wir wohl alle davon, eine starke, unwiderstehliche Anziehungskraft dem anderen Geschlecht gegenüber zu haben. Auch wenn man in einer glücklichen Beziehung lebt und gar kein Interesse an anderen Frauen oder Männern hat, ist es schön zu wissen, dass man attraktiv ist. Doch wieso sind einige Menschen eigentlich attraktiver als andere? Woran erkennt man eine attraktive Frau oder einen attraktiven Mann? Warum werden manche zu romantischen Wochenendaufenthalten eingeladen, während du dich mit Netflix und Chill zufriedengeben musst?

Wie schon so oft zuvor, haben sich Forscher dieselbe Frage gestellt und die Antwort für uns gefunden. Bevor wir uns die Forschungsergebnisse anschauen, müssen wir jedoch ein paar Sachen feststellen.

Es handelt sich um Deine Gene

Wir Menschen sind von Seiten der Natur dazu programmiert, uns fortzupflanzen. So führen wir unsere Familie weiter und so sichern wir das Überleben unserer Art. Dies ist entscheidend, wenn nicht sogar der Sinn des Lebens – wenn man die Sache ein etwas zynisch betrachtet.

Siehe auch unsere Übersicht über die besten Singlebörsen

Um das Überleben der Menschheit zu gewährleisten, ist es also wichtig, dass wir starke Kinder bekommen, die heranwachsen und selber Kinder bekommen können, die wiederum Kinder bekommen und so weiter. Um unseren Kindern und deren Kindern die bestmöglichen Voraussetzungen im Leben zu gewährleisten, ist ein starkes, genetisches Fundament jedoch erforderlich. Schwache Gene können schwache und kranke Kinder herbeiführen, die vielleicht nicht erwachsen werden und damit auch keine eigenen Kinder bekommen.

Deshalb sind gute Gene unter den Eigenschaften, die sowohl Menschen als auch Tiere in einem Partner suchenWenn wir einer Person mit guten Genen begegnen, fühlen wir uns also automatisch zu ihm bzw. ihr hingezogen, weil es vorteilhaft ist, mit dieser Person Kinder zu bekommen.

Aber wie in aller Welt erkennt man gute Gene, denkst du vielleicht. Und das zu Recht, denn in der Wirklichkeit können wir gar keine “guten Gene” mit dem bloßen Auge erkennen.

Es gibt aber ein paar Indikatoren, die wir beim Kennenlernen eines potentiellen Partners sofort wahrnehmen und einschätzen.

Diese Indikatoren, die gute Gene signalisieren, sind also gleichzeitig das, was dich fürs andere Geschlecht attraktiv macht.

Schauen wir uns ein paar davon an.

1. Wespentaille

Laut einer Untersuchung aus Texas ist eine schmale Taillenweite unter den Eigenschaften, die viele Männer nicht widerstehen können. Frauen, deren Taille 0,7 Mal die Größe ihrer Hüften hat, sind für Männer am attraktivsten.

Aber wie ist die Taillenweite ein Zeichen guter Gene?

Mehr Untersuchungen zeigen tatsächlich, dass Personen mit bestimmten Taillenweiten weniger anfällig für Krebs, Diabetes und Herz- und Kreislauferkrankungen sind. Die schmale Taille signalisiert also gute Chancen für ein langes Leben.

Die Taillenweite ist übrigens auch für Frauen wichtig, wenn sie potentielle Partner einschätzen. Eine amerikanische Untersuchung zeigt nämlich, dass die 200 befragten Frauen Männer mit einer Taillenweite zwischen 0,8 und 1,0 bevorzugen.

2. Symmetrie

Untersuchungen von Männern und Frauen zeigen außerdem, dass wir Partner bevorzugen, die ein symmetrisches Gesicht ist. Das stellte Biologe Randy Thornhill 2006 in einer Untersuchung fest, bei der Frauen und Männer gebeten wurden, einander zu beurteilen. Das Ergebnis war eindeutig: Die Personen, die am symmetrischsten waren, sowohl äußerlich als auch innerlich, waren beim anderen Geschlecht beliebter.

Dies könnte etwas damit zu tun haben, dass Symmetrie ein Gesundheitszeichen und somit auch ein Zeichen guter Gene ist. Die Versuchspersonen waren sich zumindest einig, dass die Personen, die am symmetrischsten erschienen, ebenfalls am gesundesten aussahen.

3. Intelligenz

Weniger überraschend ist es vielleicht, dass Intelligenz ein Zeichen von guten Genen sein kann. Tatsächlich bevorzugen Frauen intelligente Männer über attraktive, so jedenfalls die Schlussfolgerung eines Forschungsprojekts zweier amerikanischer Universitäten.

Die Erklärung ist vermutlich, dass Frauen bei der Partnerwahl zukunftsorientierter als Männer sind. Wenn eine Frau einen intelligenten Mann erkennt, sieht sie in ihm einen Mann, der auf sie und ihre Kinder aufpassen und die Familie damit am Leben erhalten kann. Gleichzeitig kann es eine unbewusste Erwartung geben, dass ihre Kinder seine guten Gene – die hohe Intelligenz – erben werden.

Damit ist nicht gesagt, dass das Aussehen keine Rolle spielt, wenn eine Frau sich den Mann ihres Lebens aussucht, sondern, Frauen bevorzugen allgemein – ebenso wie Männer – eine Kombination: ein attraktives Äußeres und einen schlauen Kopf. Den ersten Platz nimmt aber die hohe Intelligenz ein, wenn es um die Eigenschaften geht, die Frauen in einem Partner suchen.

Unser Geschäftsmodell basiert auf etwas, was auch Affiliate-Marketing genannt wird. Wir erhalten also gelegentlich Provision, wenn Besuchende unserer Site sich auf einer Dating-Seite anmelden, die wir promovieren.

Dass wir ein kommerzielles Unternehmen sind heißt allerdings nicht, dass Du uns nicht vertrauen kannst. Im Gegenteil; nichts liegt uns mehr am Herzen, als Dich bestmöglich in Sachen Dating, Liebe und Partnerschaft zu beraten.

Aus ebendiesem Grund ist unsere Redaktion, die die Dating-Seiten und -Apps rezensieren, eine unabhängige Gruppe ohne Kenntnis von eventuellen, kommerziellen Abkommen. Die Rezensionen der verschiedenen Dating-Sites sind also nicht davon gefärbt, welche Links uns mehr Einnahmen bringen, sondern eben ehrlich und reell.

Zudem promovieren wir auch sehr viele Sites, die uns kommerziell gar nichts nützen. Unser Ziel ist und bleibt, Menschen dabei zu helfen, die Liebe online zu finden – und das können wir natürlich nur erreichen, indem wir unseren Besuchenden alle Möglichkeiten darlegen, damit jeder für sich entscheiden kann, welche Seite am besten zu ihm oder ihr passt.

Wichtig zu bemerken ist auch, dass wir nur Dating-Seiten und -Apps promovieren, für die wir einstehen können. Wenn eine Dating-Site unsere Ansprüche nicht erfüllt, dann figuriert sie natürlich auch nicht auf unserer Übersicht. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ein Affiliate-Partnerprogramm anbietet.

Ein Überblick über unsere Kooperationspartner

Es ist kein Geheimnis, dass wir versuchen, kommerzielle Vereinbarungen mit möglichst vielen Dating-Seiten abzuschließen.

Derzeit kooperieren wir mit folgenden Anbietern: C-Date, Parship, Zusammen, LemonSwan, Verliebtab40, LoveScout24, Zweisam, DatingCafe, Neu, Lebensfreunde, SilberSingles, ab50, Bildkontakte, eDarling, Finya, Victoria Milan, le blue, Verliebtab30, Lovepoint, iLove, Kizzle, Single.de, Date50, 50slove, 50plusTreff, JOYclub, First Affair, Lustagenten, Fetisch, elFlirt, Ashley Madison, Viamoo, Poppen.de, Gay.de, Er such Ihn, Sie sucht Sie, Sugardaddyfinden.de, SugarDaters, MySugardaddy, MyGaySugardaddy, EliteMeetsBeauty, Seekking, Sugardaddy.de, Christlich-verliebt.de und Lovoo.

Um Dir die besten, deutschen Dating-Plattformen zu präsentieren, haben wir mehr als 50 Dating-Seiten und -Apps auf folgende Parameter getestet:

In jedem Punkt haben wir eine Note zwischen 0 und 5 vergeben. Die Note 5 bzw. 5 Sterne bekommt eine Dating-Plattform nur, wenn sie im entsprechenden Punkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Schlecht

Gering

Gut

Hervorragend

Basierend auf dem Durchschnittswert der fünf individuellen Noten hat jede Plattform auch eine Gesamtnote bekommen, die also alle fünf Bewertungskriterien berücksichtigt.

Klicke hier, um mehr über unsere Testprozedur zu erfahren. 

Auf dieser Seite haben wir die besten, deutschen Dating-Plattformen gelistet. Die Gesamtbewertung gibt es direkt unter dem Logo. Um mehr über die Bewertung in einem bestimmten Punkt zu erfahren, einfach auf „Testbericht lesen“ klicken.

Neben unseren Erfahrungen mit der betreffenden Plattform berücksichtigen wir bei der Bewertung auch immer die Erfahrungen anderer und überprüfen die Seite eventuell auf Trustpilot, um ein nuanciertes und glaubwürdiges Bild des Nutzererlebnisses zu zeichnen.