Partnersuche ab 40 – Übersicht über die besten Dating-Seiten für Singles 40+

Partnersuche ab 40 – Übersicht über die besten Dating-Seiten für Singles 40+

Immer mehr Singles und Geschiedene um die 40 suchen online nach einem (neuen) Lebenspartner. Das Internet bietet nämlich jede Menge Möglichkeiten und Vorteile, die zwischendurch schwierige Partnersuche ab 40 zu erleichtern.

Auf dieser Seite haben wir die derzeit besten Singlebörsen ab 40 in einer Liste gesammelt. Hier finden Sie zentrale Informationen zu jeder Seite, die Ihnen bei der Partnersuche hoffentlich von Hilfe sein können.

Nach der Übersicht folgt eine detaillierte Beschreibung jeder Singlebörse. Wenn Sie also mehr über die verschiedenen Singlebörsen erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Unten auf der Seite finden sie weitere Informationen sowie allgemeine Tipps und Tricks zum Online-Dating, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie im Internet auf Partnersuche gehen. Wenn Sie zu diesen weitergeleitet werden möchten, dann klicken Sie hier.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass auf der Seite Affiliate-Links vorhanden sind. Das heißt, dass wir Kommission erhalten, falls Sie ein Profil auf einer der folgenden Dating-Seiten erstellen.

+5.400.000 Mitglieder
Kostenlose Anmeldung
Auf Sie zugeschnittene Partnersuche
Deutschlands größte Dating-Seiten

+3.000.000 Mitglieder
Hoher Akademikeranteil
Manuelle Qualitätsprüfung jedes Profils
Wissenschaftliches Matching-Verfahren

Für alle 100% kostenlos
Höherer Altersdurchschnitt
Höflicher Umgangston
Keine falschen Profile

+1.800.000 Mitglieder
Über 20 Jahre Erfahrung
Kostenlose Probewoche
Events und Singlereisen

Parship – Deutschlands beliebteste Singlebörse ab 40

Parship ist mit circa 5.400.000 Mitgliedern Deutschlands wohl erfolgreichste Partnervermittlung. Jeden Tag kommen neue Mitglieder hinzu, die alle auf der Suche nach einem Partner sind. Für oberflächliche Flirts, Affären und ähnliche Beziehungen gibt es andere Foren.

Die Parship-Erfolgsquoten sprechen eine deutliche Sprache: 38% der Premium Mitglieder finden mit Parship einen Partner und 9 von 10 dieser Paaren bleiben zusammen.

Parship.de screenshot - Singlebörsen

Dass Parship so viel Erfolg dabei hat, Menschen zusammenzubringen, ist in erster Linie auf das wissenschaftliche Matching-Prinzip zurückzuführen. Alle neuen Mitglieder durchlaufen bei der Anmeldung einen umfangreichen und wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstest, anhand dessen eine individuelle Partnerschaftspersönlichkeit ermittelt wird.

Diese Partnerschaftspersönlichkeit bildet die Grundlage des anschließenden Matching-Verfahrens, bei dem passende Partner aus der Singlebörse vorgeschlagen werden. Wenn die sogenannten Matching-Punkte zwischen 60 und 140 liegen, ist die Aussicht auf eine glückliche Partnerschaft besonders hoch. Alles, was Sie machen müssen, ist also, Kontakt aufzunehmen. Schreiben Sie eine Nachricht und denken Sie daran, dass andere Mitglieder, ebenso wie Sie, dort sind, um potentielle Partner kennenzulernen.

Mit über 18 Jahren Erfahrung im Online-Dating beziehungsweise ein erprobtes und erfolgreiches Matching-Prinzip bietet Parship also die besten Voraussetzungen, die Liebe im Internet zu finden.

Wieviel kostet eine Premium-Mitgliedschaft bei Parship?

DauerPro MonatGesamt
6 Monate49,90 € monatlich299,40 €
12 Monate29,90 € monatlich358,80 €
24 Monate22,90 € monatlich549,60 €

ElitePartner – Partnersuche für Singles mit Niveau

EliteParnter richtet sich an Akademiker und hochgebildete Singles, die sich einen Partner auf Augenhöhe wünschen. Dementsprechend verfügen 70% der Mitglieder über eine Hochschulausbildung.

Der formale Bildungsabschluss stellt jedoch keine Voraussetzung für eine Mitgliedschaft dar; wichtig ist, dass man weltoffen, kultiviert und vielseitig interessiert ist. Alle Neuanmeldungen werden daher überprüft und Personen, die ihr Profil unvollständig ausfüllen, widersprüchliche Angaben machen oder keinen festen Bindungswünsch aufweisen, werden abgelehnt.

Elitepartner.de screenshot - Singlebörse

Wie bei Parship durchlaufen neue Mitglieder einen wissenschaftlich basierten Test. Dieser besteht aus 75 Fragen zu verschiedenen Lebensbereichen und Dimensionen der Persönlichkeit. Planen Sie deshalb Zeit dafür ein und beantworten Sie die Fragen in aller Ruhe.

Ihre Testantworten bilden nämlich die Grundlage des anschließenden Matching-Verfahrens, bei dem andere Mitglieder vorgeschlagen werden, die besonders gut zu Ihnen passen. Dass dieses Prinzip effizient ist, zeigen die Erfolgsquoten: Unter den Premium-Mitgliedern finden 42% mit ElitePartner einen Partner.

ElitePartner ist seit 2004 aktiv und zählt aktuell rund 3.000.000 Mitglieder deutschlandweit. Das durchschnittliche Alter liegt bei 42 Jahren.

Wieviel kostet eine Premium-Mitgliedschaft bei ElitePartner?

DauerPro MonatGesamt
6 Monate39,90 € monatlich239,40 €
12 Monate25,90 € monatlich310,80 €
24 Monate15,90 € monatlich381,60 €

lablue – nette, 100% kostenlose Dating-Seite für Singles 30+

Mitglieder zwischen 18 und 25 finden Sie bei lablue fast gar keine. Diese Singlebörse richtet sich an Singles 30+ und der Altersdurchschnitt ist demensprechend höher als bei vielen anderen Singlebörsen. Ab 30 nehmen die Mitgliederzahlen stetig zu und es gibt daher gute Voraussetzungen für die Partnersuche ab 40.

Dazu kommt, dass lablue kostenlos verwendet werden kann. Hier kommen Sie mit anderen Singles also gleich in Kontakt, können unbegrenzt chatten und Nachrichten austauschen, ohne Gebühren bezahlen zu müssen.

Dank der Registrierung via E-Mail und der manuellen Überprüfung der Profile gibt es zudem fast keine falschen Profile, obwohl es sich um eine kostenlose Singlebörse handelt.

Alle Profilbilder und Freitexte werden von lablue-Mitarbeitern überprüft und es kann daher ein paar Tage dauern, bevor Ihr Bild und Ihr Text freigeschaltet werden. Mit einem Echtheitscheck von lablue können Sie ebenfalls ein „geprüft“-Siegel zu Ihrem Profil hinzufügen, damit andere Mitglieder sehen können, dass es sich bei Ihnen um kein falsches Profil handelt – und umgekehrt.

Die Anmeldung erfolgt in wenigen Minuten und ohne große Umstände. Einfach Geburtsdatum, Wohnort, einen Nutzernamen und Ihre E-Mail angeben, die Registrierung durch die Bestätigungsmail beenden und einloggen.

Im Chat werden Ihnen alle Personen angezeigt, die gerade online sind und mit denen Sie 1-1 chatten können. Mit der Suchfunktion können Sie sich auch Mitglieder anzeigen lassen, die Ihren Kriterien entsprechen und ihnen eventuell eine Nachricht hinterlassen.

Dating Cafe – erfahrene Singlebörse für Partnersuchende um die 35

Dating Cafe wurde im August 1998 auf den Markt gebracht und ist somit eine der erfahrensten Singlebörsen Deutschlands. Heute zählt sie rund 1.800.000 Mitglieder.

Das Design und der Seitenaufbau haben sich über die letzten 20 Jahre allerdings nicht viel verändert, was unserer Ansicht nach zu den Stärken der Singlebörse zählt. Als Neumitglied findet man sich auf der Seite nämlich schnell zurecht.

Dating Cafe richtet sich an ein erwachsenes Publikum im Alter von 30+, das eine echte und ernsthafte Beziehung sucht. Dabei wird großen Wert auf Intuition und Bauchgefühl gelegt, was sich ebenfalls in den vielen Kontaktaufnahmemöglichkeiten widerspiegelt. Wenn Ihnen zum Beispiel keine ersten Worte einfallen, können Sie einfach den „Sympathie-Klick“ nutzen.

Mit der Premium-Mitgliedschaft können weitere Funktionen erworben werden, die Sie vorher schon austesten können. Allen neuen Mitgliedern wird nämlich eine kostenlose Probewoche angeboten.

Neben der Dating-Plattform bietet Dating Cafe jede Menge spannende Singleevents und Singlereisen an. So können Mitglieder sich in entspannter Atmosphäre (auch persönlich) kennenlernen – und aus dem Urlaub vielleicht als Paar zurückkehren.

Wieviel kostet eine Premium-Mitgliedschaft bei Dating Cafe?

DauerPro MonatGesamt
3 Monate29,00 € monatlich87,00 €
6 Monate25,00 € monatlich150,00 €
12 Monate19,00 € monatlich228,00 €

Es ist nie zu spät, die Liebe zu finden

Viele denken fälschlich, dass das Dating-Leben für sie ein abgeschlossenes Kapitel ist, wenn sie ein gewisses Alter erreichen. Es gibt aber keinen Grund, die Suche nach der Liebe aufzugeben – auch nicht, obwohl die Partnersuche ab 40 mitunter schwierig scheint. Es gibt viele andere, wundervolle Singles, die in derselben Situation sind wie Sie.

In Deutschland leben aktuell circa 16,8 Millionen Singles im Alter von 18 bis 25 Jahren. Manche suchen nach der Liebe auf konservative Art; im Freundeskreis, auf der Arbeitsplatz, in Bars oder im Fitnessstudio, doch immer mehr entscheiden sich dafür, ihr Liebesglück online zu versuchen.

Das Angebot an Dating-Diensten ist nämlich größer denn je und es gibt unzählige Möglichkeiten, mit Erfolg den passenden Partner im Internet zu finden. Über 4 Millionen Deutsche sind derzeit im Online-Dating aktiv – und viele davon sind Singles um die 40, die, ebenso wie Sie, auf Partnersuche sind.

Es gibt tatsächlich sehr viele Dating-Plattformen, die sich spezifisch an die älteren Generationen richten. Hier können Senioren, Geschiedene und Singles im besten Alter auf Gleichgesinnte treffen und neue Kontakte knüpfen.

Manche lernen hier die Liebe ihres Lebens kennen und viele berichten, dass sie sich durch das Dating und das Kennenlernen neuer Menschen mit ähnlichen Interessen und Werten jünger und belebter fühlen.

Schmetterlinge im Bauch, feuchte Hände, erneute Lebensfreunde. Empfindungen und Zustände, die der Jugend anzugehören schienen, die aber auch in Ihrem Alter entstehen können. Es geht nur darum, der richtigen Person zu begegnen!

Es ist natürlich nicht leicht. Manche suchen das ganze Leben nach dieser einen Person und finden sie nie. Wir garantieren Ihnen aber, dass die Chancen, diese Person zu finden, wesentlich größer sind, wenn Sie sich aktiv dafür einsetzen – zum Beispiel durch die Erstellung eines Dating-Profils.

Breites Angebot an Singlebörsen ab 40

Es gibt verschiedene Anbieter von Singlebörsen ab 40. Das haben Sie sicher schon bemerkt, wenn Sie sich auf dieser Seite befinden.

Es ist immer ein Vorteil, wenn es mehrere Anbieter gibt, denn die Chancen, eine Singlebörse zu finden, die genau Ihren Wünschen entspricht, sind damit größer.

Ebenfalls ist es immer von Vorteil, wenn ein Unternehmen kein Monopol auf einen Markt hat. Dies beeinflusst nämlich die Wettbewerbsbedingungen, die fast immer den Konsumenten zugutekommen.

Die Singlebörsen, die wir in diese Übersicht aufgenommen haben, sind alle unterschiedlich und wenden sich dementsprechend unterschiedlichen Zielgruppen zu.

ElitePartner richtet sich zum Beispiel an hochgebildete Singles, die sich einen Partner auf Augenhöhe wünschen, während Parship ein breiteres Publikum anspricht. Für diejenigen, die ihr Liebesglück zwar gern online versuchen würden, jedoch kein Geld dafür ausgeben möchten, gibt es lablue und Dating Cafe können wir allen empfehlen, die neue, nette Menschen kennenlernen möchten.

Was kosten Singlebörsen ab 40?

Ein Profil zu erstellen, ist bei den allermeisten Singlebörsen kostenlos. Es gibt bei der Anmeldung also keine finanzielle oder zeitliche Bindung, sondern, Sie können sich zunächst einmal anmelden, ein Profil erstellen und überlegen, ob die Singlebörse zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt, bevor Sie eventuell eine Premium-Mitgliedschaft schließen.

Mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft erhalten Sie Zugang zu weiteren Funktionen und können unbegrenzt mit anderen Mitgliedern kommunizieren. Die Chancen, die Liebe online zu finden, sind als Premium-Mitglied also wesentlich größer, da Sie auf alle wichtigen Funktionen Zugriff hätten. Bei den Singlebörsen ab 40 gibt es daher auch kaum Mitglieder, die keine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen haben.

Die meisten Dating-Seiten bieten dabei unterschiedliche Vertragslaufzeiten an, die sich auf drei, sechs oder 12 Monate belaufen. Die Kosten der Laufzeiten variieren von Seite zu Seite, allgemein gilt aber das Prinzip: Je länger die Vertragslaufzeit, umso geringer die monatlichen Kosten.

Die monatlichen Kosten der Premium-Mitgliedschaft sind bei Parship und ElitePartner allgemein höher als bei Dating Cafe. Die sechsmonatliche Mitgliedschaft kostet bei Parship etwa 75 Euro im Monat und bei ElitePartner 80 Euro (zum Vergleich kostet die 12-monatliche Mitgliedschaft bei beiden Dating-Seiten nur 60 Euro im Monat), wohingegen eine sechsmonatliche Mitgliedschaft bei Dating Cafe nur 19 Euro im Monat kosten würde.

Dafür werden Ihnen bei Parship und ElitePartner jedoch Partnervorschläge vermittelt, die auf Ihre Partnerschaftspersönlichkeit abgestimmt sind, Sie können Besucherlisten sehen, Kontaktgesuche lesen, darauf antworten und vielmehr. Ob man für solche Extrafunktionen Geld ausgeben möchte, ist eine individuelle Frage.

Vielleicht genügt Ihnen auch, unbegrenzt mit anderen Mitgliedern chatten zu können und/oder Sie bevorzugen, potentielle Partner selbst auswählen zu können. In dem Fall wäre Dating Cafe, lablue oder eine ähnliche Seite die bessere Wahl.

Ungeachtet, welche Singlebörse(n) Sie wählen, würde sich eine lange Vertragslaufzeit lohnen. Oft kann es aber auch von Vorteil sein, eine kürzere Vertragslaufzeit erstmal zu wählen, damit Sie wissen, für welche zusätzliche Funktionen, Sie bezahlen, bevor Sie sich für 12 oder sogar 24 Monate verpflichten. Vielleicht genügen ja drei oder sechs Monate, um die Liebe zu finden.

Wie funktionieren Singlebörsen ab 40?

In Struktur und Aufbau ähneln sich die Singlebörsen einander. Es ist deshalb nicht schwierig, sich auf anderen Singlebörsen zurechtzufinden, wenn man das System erst kennt.

Der erste Schritt ist bei allen Singlebörsen derselbe und betrifft die Anmeldung und die Erstellung des Dating-Profils.

Bei Dating Cafe und lablue erfolgt die Anmeldung in wenigen Minuten und ohne große Umstände; einfach via E-Mail registrieren und ein Passwort wählen, sexuelle Präferenz angeben, einen Nutzernamen wählen und einzelne, persönliche Angaben wie zum Beispiel Alter, Aussehen, Beruf, Interessen und Werte preisgeben.

Bei Parship und ElitePartner dauert die Anmeldung zwar etwas länger, da Neumitglieder einen Persönlichkeitstest beantworten müssen, grundlegend ist das Prinzip aber dasselbe: Mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren oder bei Parship mit Ihrem Facebook-Account einloggen, Ihre sexuelle Präferenz und einzelne, persönliche Angaben preisgeben.

Empfohlen wird ebenfalls, ein Foto von sich hochzuladen. Ein Profilfoto erhöht nämlich die Chancen, eine Nachricht vom Traumpartner zu erhalten.

Wählen Sie ein Bild, das Ihre besten Züge hervorhebt, Ihnen aber zugleich ähnelt. Ein breites Lächeln kommt fast immer gut an. Wir raten strengstens davon ab, bearbeitete Bilder zu wählen, auf denen Sie nicht zu erkennen sind. Potentielle Partner werden sich nur irregeführt fühlen, wenn Ihr euch mal in der wirklichen Welt trefft und Sie nicht so aussehen wie auf Ihrem Bild. Wählen Sie stattdessen ein natürliches Bild. So erscheinen Sie auch viel vertrauensvoller.

Viele Singlebörsen fordern ebenfalls dazu auf, einen Profiltext zu verfassen, denn dieser ist oft dafür ausschlaggebend, ob andere Mitglieder Sie anschreiben oder zur großen Profilauswahl zurückkehren.

In Ihrem Profiltext können Sie sich näher vorstellen sowie Ihre Wünsche an einem künftigen Partner beschreiben.

Nach der Erstellung des Profils können Sie sich immer wieder einloggen und zu anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen. Seien Sie offen und neugierig, verschenken Sie ein „Lächeln“, schreiben Sie eine Nachricht und verabreden Sie sich zum Kaffee, Essen oder zum Spaziergang durch den Park. Nur so werden Sie Ihren künftigen Partner kennenlernen.

Partnersuche ab 40

Es ist nie zu spät, sich bei einer Dating-Seite anzumelden und sein Liebesglück online zu versuchen – auch nicht, obwohl man nicht mehr 25 ist. Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten für Partnersuchende um die 40, die sich eine ehrliche und langfristige Beziehung wünschen.

Unsere Zahlen zeigen tatsächlich, dass immer mehr Menschen im Alter von 40+ ein Dating-Profil erstellen beziehungsweise die moderne Technologie und deren vielen Möglichkeiten ausnutzen.

Auf dieser Seite werden Sie nur Singlebörsen finden, deren Zielgruppe Singles um die 40 sind und die für die Partnersuche ab 40 deshalb gut geeignet sind. Klicken Sie hier, wenn Sie zur Übersicht weitergeleitet werden möchten.

Die großen und allgemeinen Singlebörsen, die sich mehreren Altersgruppen zuwenden und bei denen viele Jugendliche deshalb auch unterwegs sind, haben wir aus dieser Übersicht ausgelassen. Eine komplette Übersicht über die derzeit beliebtesten Singlebörsen in Deutschland finden Sie beim Klicken dieses Links.

Im Vergleich zu den großen und allgemeinen Singlebörsen, sind obenerwähnte Dating-Seiten durch eine gewisse Reife der Mitglieder gekennzeichnet.

Als 40-Jährige/r weiß man in der Regel, wer man ist und was man sich von einer Partnerschaft erhofft, wohingegen Jugendliche oft nicht nur nach der Liebe suchen, sondern auch nach einer eigenen Identität. Aus diesem Grund wissen sie selten, welche Eigenschaften sie in einem Partner suchen – und gehen Beziehungen mit Personen ein, mit denen sie überhaupt nicht zusammenpassen.

Dies ist für Menschen mittleren Alters selten ein Problem, die Erfahrungen mit verschiedenen Partnern gemacht haben und daher viel selbstbewusster und zielgerichteter in deren Partnersuche sind.

So werden Sie bei einer Singlebörse erfolgreich

Die erste und wichtigste Faustregel ist, offen und neugierig zu sein. Es versteht sich fast von selbst, dass man keinen künftigen Partner kennenlernen wird, wenn man nicht dafür offen ist, neue Menschen kennenzulernen und kein Interesse an anderen Mitgliedern zeigt.

Wenn Sie Antworten und Nachrichten erhalten, sollten Sie also darauf antworten, Interesse zeigen und sich Mühe geben, um ins Gespräch zu kommen.

Es ist natürlich ein Vorteil, wenn Sie auch selbst Initiative ergreifen und andere Mitglieder anschreiben – umso größer sind nämlich Ihre Chancen, Ihrem Traumpartner zu begegnen.

Es gibt keinen Grund, zurückzuhaltend zu sein. Denken Sie daran, dass Ihr alle dort seid, um neue Menschen kennenzulernen, und dass andere Mitglieder, ebenso wie Sie, Anfragen und Nachrichten schätzen würden.

Wichtig ist ebenfalls, dass Sie sich bei der Gestaltung Ihres Dating-Profils Mühe geben, denn die Konkurrenz um die Aufmerksamkeit anderer Nutzer ist gnadenlos. Versuchen Sie, sich von Ihren Konkurrenten abzuheben – zum Beispiel durch ein Foto, das etwas über Ihre Persönlichkeit enthüllt, oder einen persönlichen Profiltext.

Wir empfehlen damit nicht, dass Sie sich sportlicher, schöner oder intellektueller darstellen, als Sie wirklich sind, denn die Wahrheit wird Sie früher oder später einholen, sondern nur, dass Sie Ihre besten Qualitäten hervorheben. Für diesen Zweck ist der Profiltext ein hervorragendes Werkzeug.

Ihr Profiltext sollte natürlich von Ihnen handeln und anderen Nutzern einen Eindruck davon geben, wer Sie sind und worauf Sie in einer Partnerschaft Wert legen.

Lassen Sie Ihre Persönlichkeit im Profiltext durchblicken und zeigen Sie, dass Sie (zum Beispiel) sehr humorvoll sind – durch kreative Sätze, Wortspiele und Witze. Dies ist viel interessanter und effektiver, als Ihre Persönlichkeit einfach zu beschreiben.

Achten Sie aber darauf, dass sie keinen langen Roman schreiben und verzichten Sie auf Klischees. Schreiben Sie nicht, dass Sie gern Essen gehen oder gern Zeit mit Ihren Geliebten verbringen. Das mögen wir alle. Denken Sie darüber nach, welche besondere Präferenzen Sie haben und zählen Sie sie auf.

Unser letzter Tipp betrifft das Profilbild. Wählen Sie ein Bild, das Ihre Persönlichkeit widerspiegelt, und sorgen Sie dafür, dass die Auflösung gut ist beziehungsweise dass Sie deutlich erkennbar sind. Ein breites Lächeln kommt immer gut an – Ihr Profilbild sollten anderen Mitgliedern Lust machen, Sie kennenzulernen.

Wenn Sie obenstehende Ratschläge befolgen, sind wir uns sicher, dass Sie in der Online-Dating-Welt Erfolg haben werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Partnersuche!