Datingxperten.de enthält Werbelinks. Mehr erfahren.

ElitePartner 
Test 2024

0
4.2/5
Benutzerfreundlichkeit:
4/5
Features:
4/5
Aktivität:
5/5
Seriosität:
5/5
Preis:
3/5

Klicke hier, um mehr über unsere Bewertungskriterien zu erfahren

70 % der Nutzer sind Akademiker

Hohe Aktivität unter den Mitgliedern

55 % Frauen und 45 % Männer

Wir machen darauf aufmerksam, dass wir Affiliate-Links auf der Seite nutzen.

Erläuternde Rezension von ElitePartner 
– Seriöses Dating für Singles mit Niveau

ElitePartner ist eine der führenden Partnervermittlungen in Deutschland. Sie gehört wie Parship und LemonSwan zur ProSiebenSat1 Mediagroup und richtet sich vor allem an Akademiker, Vielverdiener und weltoffene, kultivierte Singles, die sich einen Partner auf Augenhöhe wünschen.

Bekannt ist ElitePartner vor allem für das zweistufige ElitePartner-Prinzip: Im ersten Schritt werden alle Profilanmeldungen von ElitePartner sorgfältig überprüft, um falsche und unseriöse Profile gleich herauszufiltern und ein gewisses Niveau unter den Mitgliedern zu gewährleisten, und im zweiten Schritt werden anhand eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstest passende Partner vermittelt. Ob dieses Prinzip in der Realität auch so effizient ist, wie es scheint, haben wir natürlich für euch untersucht. In diesem Testbericht erfährst du alles, was du über ElitePartner wissen musst.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile

Große Nutzerbasis: 3.800.000 Mitglieder

Hohe Profilqualität

Individuelle Persönlichkeitsanalyse

Zugeschnittene Partnervorschläge

Vielfältige Kontaktfunktionen

Moderne und intuitive Benutzeroberfläche

Nachteile 

Kosten im gehobenen Bereich

Lange Vertragslaufzeiten

ElitePartner Kosten

 

6 MONATE

Pro Monat: 49,90 €
Gesamt: 299,40 €

 

12 MONATE

Pro Monat: 35,90 €
Gesamt: 430,80 €

 

24 MONATE

Pro Monat: 24,90 €
Gesamt: 597,60 €
 

Begrenzte Möglichkeiten ohne Premium

Es ist kein Geheimnis: Ohne eine Premium-Mitgliedschaft sind die Möglichkeiten bei ElitePartner begrenzt. Sowohl die Anmeldung als auch die wissenschaftliche Partnervermittlung sind zwar kostenlos; um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten und unbegrenzt Nachrichten zu versenden, ist eine Premium-Mitgliedschaft jedoch erforderlich. Als Basismitglied kannst du Nachrichten empfangen, aber nur die erste lesen und 1 Mal antworten. Alle weiteren Nachrichten werden dir verschwommen angezeigt.

Hier alle Premium-Vorteile im Überblick:

Basis-Funktionen

Registrierung via E-Mail

Der ElitePartner-Persönlichkeitstest

Einblicke in deine Beziehungspersönlichkeit

Partnervermittlung anhand Testergebnisse

Profile nach Kriterien filtern

Lächeln erhalten und versenden

Komplimente erhalten und versenden

Nachrichten einmalig beantworten

Premium-Funktionen

Volle Auswertung deiner Beziehungspersönlichkeit

Unbegrenzt Nachrichten versenden und erhalten

Umkreissuche: Mitglieder in der Nähe treffen

Alle Fotos einsehen

Profilbesucher einsehen

Individuelle Beratung dazu, wie du dein Profil optimieren kannst

Exklusive Kontaktgarantie

Registrierung und Profilerstellung

Die Anmeldung bei ElitePartner ist kostenlos und erfolgt direkt auf der Startseite. Zunächst gibst du dein Geschlecht und das deines Wunschpartners ein, dann deine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Anschließend wird dir eine Mail mit einem Link zugeschickt, den du anklicken musst, um deine Registrierung zu bestätigen. Fertig! Im nächsten Schritt wird deine Persönlichkeit analysiert.

ElitePartner ist nämlich eine sogenannte Partnervermittlung, die wissenschaftliche Tests in Anspruch nimmt, um dir passende Partner zu vermitteln. Deshalb müssen alle Mitglieder nach erfolgreicher Registrierung noch 15 Minuten darauf verwenden, den ElitePartner-Persönlichkeitstest zu beantworten, um Zugriff auf die Plattform zu bekommen.

Der ElitePartner Persönlichkeitstest

Der ElitePartner-Persönlichkeitstest basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der letzten 40 Jahre und bildet die Grundlage der anschließenden Partnervermittlung. Deshalb ist es natürlich wesentlich, die Fragen ehrlich und spontan zu beantworten, damit ElitePartner dir Partner vermitteln können, die auch wirklich zu dir passen.

Untersucht wird im Test folgende Dimensionen der Persönlichkeit, die für eine ausgeglichene Beziehung erheblich sind:

Nähe – Unabhängigkeit,
Eigenständigkeit – Geborgenheit,
Anpassung – Durchsetzung,
Schicksalserwartung – Wachstumserwartung,
Kommunikationsfähigkeit,
Einfühlungsvermögen,
Konfliktfähigkeit und
Stressverarbeitung.

Es handelt sich dabei um Multiple-Choice-Fragen und du musst somit keine Antworten selber eintippen, sondern nur die Option auswählen, die am besten auf dich zutrifft.

Denke daran, dass es keine falschen oder richtigen Antworten gibt, sondern, niemand kennt dich, deine Ziele und Wünsche für die Zukunft so gut wie du.

Der grüne Balken (oben) zeigt dir, wie weit du mit den Testfragen bist und wie viele es noch zu beantworten gibt. Früher hat man locker 45 Minuten gebraucht, um den Test zu beantworten, in letzter Zeit hat ElitePartner aber aufgeräumt und ein paar Änderungen vorgenommen, so dass unter anderem die Registrierung nicht mehr so zeitaufwendig ist. 15 Minuten brauchst du jetzt ungefähr, um alle Fragen zu beantworten. Untersucht wird immer noch, was dir in einer Beziehung wichtig ist, was dich im Leben antreibt und welche Ziele und Werte du verfolgst.

Wenn du den Persönlichkeitstest erfolgreich abgeschlossen hast, musst du noch einige wenige Profildaten ergänzen und kannst darüber hinaus noch ein Foto hochladen. Möchtest du dich zunächst einmal auf dem Portal umschauen, kannst du diesen Schritt auch überspringen.

Profilprüfung

Letzter Schritt der Profilerstellung und wichtiger Teil des ElitePartner-Prinzips ist die sorgfältige Überprüfung aller Profilangaben. Um unseriöse und falsche Profile gleich herauszufiltern und ein gewisses Niveau unter den Mitgliedern zu gewährleisten, werden alle Profile und Inhalte manuell von ElitePartner-Mitarbeitern überprüft, damit du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst, und zwar das Kennenlernen gleichgesinnter Singles.

Wahlweise kannst du dein Profil noch verifizieren lassen, um dein Profil noch weiter zu boosten.

Ergänzung deines Profils

Wenn du die Profilerstellung erfolgreich abgeschlossen und deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, kannst du dich mit E-Mail und Passwort einloggen und dich über dein Profilfoto (auf der Startseite) bzw. den Menüpunkt “Meine Daten” zu deinem Profil weiterleiten.

Hier siehst du alle Angaben, die du bereits bei der Anmeldung gemacht hast, und kannst weitere Daten, Fotos und Freitexte hinzufügen. Je detaillierter und persönlicher du dein Profil gestaltest, desto größer sind auch die Chancen, dass der oder die Richtige dich kontaktiert. Verwende deshalb lieber 5 Minuten zu viel als 5 Minuten zu wenig auf die Profilerstellung.

Sowohl auf der Startseite als auch in deinem Profil siehst du, zu wie viel Prozent du dein Profil bereits ausgefüllt hast und was du noch machen musst, um eine Profilvollständigkeit von 100 % zu erreichen. Premium-Mitglieder können sich zudem individuell beraten lassen, wie sie ihr Profil optimieren können und mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Neugierig auf deine Testergebnisse? Die findest du auch in deinem Profil. Premium-Mitglieder können eine vollständige Analyse ihrer Persönlichkeit lesen, während Basis-Mitglieder nur die Überschriften sehen können.

Wer ist bei ElitePartner Mitglied?

ElitePartner richtet sich an “Singles mit Niveau”, das heißt kultivierte, weltoffene und gebildete Singles, die sich eine*n Partner*in auf Augenhöhe wünschen. Auch wenn 70 % der Mitglieder Akademiker sind, stellt der formale Bildungsabschluss tatsächlich keine Voraussetzung für eine Mitgliedschaft dar. Wichtig ist eher, dass du Seriosität, Ehrlichkeit und gepflegte Umgangsformen schätzt.

Durch das gehobene Preisniveau ist das Altersdurchschnitt etwas höher als bei vergleichbaren Singlebörsen und liegt also bei 42 Jahren. Nicht jeder kann sich eine Mitgliedschaft bei ElitePartner leisten, was auch die Absicht ist und zudem für mehr Sicherheit bei der Partnersuche sorgt.

Alle Profile und Inhalte werden von ElitePartner sorgfältig überprüft und da auch nur Premiumm-Mitglieder Nachrichten versenden und Fotos einsehen können, kannst du dir relativ sicher sein, dass keine falschen oder unseriösen Profile dabei sind. Wir sind während unserer Testperiode jedenfalls keinen unseriösen Menschen begegnet, sondern haben ausschließlich gute Erfahrungen mit den kontaktfreudigen Mitgliedern gemacht.

Tatsächlich waren wir sehr positiv überrascht, wie aktiv die Mitglieder sind. Schon innerhalb der ersten 2-3 Stunden hatten wir 37 Nachrichten, Komplimente und Lächeln erhalten.

Partnersuche anhand der eigenen Persönlichkeit

So weit so gut. Du hast dein Profil fertig eingerichtet mit allen relevanten Daten und die Partnersuche kann jetzt losgehen. Nur hat ElitePartner die Arbeit bereits für dich gemacht:

Anhand deiner Profildaten und deiner Beziehungspersönlichkeit, die im EliteParter-Test ermittelt wurde, sucht ElitePartner nämlich Profile aus, die besonders gut zu dir passen und deine Persönlichkeit ergänzen. Profile, die völlig andere Werte und Lebensziele verfolgen werden dir erst gar nicht angezeigt, so dass dir im “Entdecken”-Bereich nur Profile angezeigt werden, die laut Test besonders gut zu dir passen.

Wie gut du mit einem anderen Mitglied zusammenpasst, erkennst du an der Punktzahl in der oberen linken Ecke des Profilbildes. Maximal gibt es 100 Punkte und je mehr Punkte du mit einem Mitglied hast, desto besser passt ihr zusammen. Eine Punktzahl von 100 ist aber eher selten und auch nicht unbedingt das Ziel.

Um mehr über euer Matching-Ergebnis zu erfahren, klicke auf das Profile, scrolle ein wenig nach unten und wähle “Mehr erfahren” unter dem Punkt “So gut passt ihr zusammen”.

Hier bekommst du zunächst einmal der Gesamtwert zu Gesicht und kannst dann herunterscrollen, um mehr darüber zu erfahren, wie eure Persönlichkeiten in den Bereichen Nähe – Unabhängigkeit, Eigenständigkeit – Geborgenheit, Anpassung – Durchsetzung, Schicksalserwartung – Wachstumserwartung, Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Konfliktfähigkeit und Stressverarbeitung ausgeprägt sind bzw. zusammenpassen.

In einigen Bereichen ist eine ähnliche, in anderen eine ergänzende Ausprägung für eine erfüllte Partnerschaft von Vorteil. Ob es das eine oder das andere Prinzip ist, siehst du unter den verschiedenen Beziehungsdimensionen.

Das wissenschaftliche Matching ist also nicht nur nützlich, um passende Partner zu treffen, sondern auch um sich besser kennenzulernen.

Suchkriterien

Wenn dir keine der angezeigten Profile richtig zusagen, kannst du versuchen, deine Suchkriterien etwas anzupassen. Als Basis-Mitglied kannst du folgende Kriterien auswählen: Alter, Größe, Raucher, Kinder, Kinderwunsch, Bildung und Land. Premiummitglieder können außerdem noch nach Mitgliedern in der Nähe suchen.

Eine Suche nach Brünetten, blauen Augen oder Interessen wie z.B. Sport und Musik ist bei ElitePartner nicht möglich, was manchen sicher eher als Nachteil betrachten werden. Die Partnersuche bei ElitePartner ist aber eher auf Persönlichkeit, gleiche Werte und gleichen Bildungsstand ausgerichtet, was für eine glückliche und ausgeglichene Partnerschaft ja letztendlich auch wichtiger ist.

 Wenn dir eine schlanke Figur (etc.) wichtig ist, musst du dir also jedes Profil einzeln ansehen.

Kontaktaufnahme

Für die Kontaktaufnahme bietet ElitePartner mehr Möglichkeiten. Ein Großteil davon sind zwar kostenpflichtig, Basis-Mitglieder können jedoch auch erste Kontaktversuche machen und auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern einmalig antworten. Gehen wir sie alle ein Mal durch:

Nachrichten

Das Versenden von Nachrichten ist grundsätzlich kostenpflichtig. Nur Premium-Mitglieder können Kontakt aufnehmen und unbegrenzt mit allen Mitgliedern kommunizieren.

Als Basismitglied kannst du jedoch auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern einmalig antworten, sofern du eine Profilvollständigkeit von mindestens 50 % hast. Um das Gespräch danach weiterzuführen, musst du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen.

Wir haben während unserer Testphase sehr viele, sehr nette Nachrichten von Mitgliedern aller Altersgruppen erhalten und keine einzige unseriöse oder unangenehme Nachricht.

Die ElitePartner-Profilprüfung funktioniert 👍

Lächeln

Weißt du nicht, was du schreiben sollst, oder möchtest du erstmal testen, ob überhaupt Interesse an einem Kennenlernen besteht, kannst du ein Lächeln versenden. Diese Funktion ist auch für Basismitglieder verfügbar.

Bei Interesse kan dein Gegenüber dein Lächlen erwidern und schon ist das erste Eis gebrochen!

Komplimente

Eine weitere, vorsichtige Kontaktoption ist das Versenden eines Kompliments. Ein Kompliment entspricht einem Like bei Facebook oder Instagram – und du kannst sowohl Fotos als auch Freitexte komplimentieren, was dem Portal ein leichtes Community-Gefühl gibt. Sehr schön, finden wir!

Auch diese Funktion ist kostenlos.

Eisbrecher

Beim Eisbrecher handelt es sich um ein Kennenlernspiel, das dazu verwendet werden kann, gemeinsame Interessen und Präferenzen aufzudecken. Beide Teilnehmer bekommen dieselben 10 Bilder zu Gesicht und müssen sich beide für 5 entscheiden. Am Ende wird dann enthüllt, ob ihr dieselben fünf Bilder gewählt habt:

Videodate

Schließlich bietet ElitePartner auch eine Videochat-Funktion. Ganz wie bei Facetime, Zoom oder Skype könnt ihr einander sehen und hören, müsst aber weder die eigenen vier Wände verlassen noch irgendwelche empfindliche Kontaktinformationen auswechseln. Perfekt, um sich einen ersten Eindruck zu machen!

Benutzerfreundlichkeit

Auch wenn du in der Online-Dating-Welt noch relativ unerfahren bist, musst du dir erstmal keine Gedanken über die Nutzung der Seite zu machen. Es fordert kein technisches Können, bei ElitePartner auf Partnersuche zu gehen, was unter anderem dem modernen und intuitiven Design zu verdanken ist.

Alle wichtigen Funktionen sind aus deiner Menüleiste gut erreichbar und es dauert nicht lange, sich zurechtzufinden. Nach Einloggen bietet dir deine Startseite einen Überblick über neue Nachrichten, Lächeln und Komplimente samt neu angemeldete Profile und Profilbesucher. Hier siehst du auch, zu wie viel Prozent du dein Profil noch ausfüllen musst, um eine Profilvollständigkeit von 100 % zu erreichen, und kannst dein Profil verifizieren lassen.

Wenn du schon mal bei ElitePartner Mitglied warst, fällt dir vielleicht auf, dass es keine Partnervorschläge mehr gibt, sondern nur ein “Entdecken”-Bereich. Das Grundprinzip ist aber dasselbe: Anhand deiner Antworten aus dem Persönlichkeitstest werden Profile vermittelt, die gut zu dir passen. Profile, die völlig andere Werte und Ziele aufweisen, werden dir erst gar nicht angezeigt.

Sollten Probleme oder Fragen trotzdem auftauchen, steht dir der Kundenservice mit Rat und Tat zur Seite.

Zusammenfassung

Bei ElitePartner handelt es sich um eine sehr beliebte, seriöse und hochwertige Partnervermittlung, die sich vor allem an Akademiker, Vielverdiener und gebildete Singles mit einem guten Einkommen richtet. Der Altersdurchschnitt ist dementsprechend etwas höher als bei vergleichbaren Seiten. 

Anders als man vielleicht denken sollte, stellt der formale Bildungsabschluss jedoch keine Voraussetzung für eine Mitgliedschaft dar. Wichtig ist eher, dass du ehrliche Absichten hast, weltoffen und kultiviert bist. Alle Profile und Inhalte werden dementsprechend von ElitePartner-Mitarbeitern sorgfältig überprüft, um unseriöse Kandidaten gleich herauszufiltern und ein gewisses Niveau unter den Mitgliedern zu gewährleisten. Wer hier nach unverbindlichen Treffen oder einer flüchtigen Affäre sucht, ist eindeutig fehl am Platz. Hier geht es um das Finden eines gleichgesinnten Partners, mit dem man sich ein gemeinsames Leben vorstellen kann.

Um erfolgreich zu werden, muss man allerdings dazu bereit sein, in die Partnersuche zu investieren; um Kontakt aufnehmen zu können und unbegrenzt kommunizieren, ist eine Premium-Mitgliedschaft nämlich erforderlich. Wer aber diesen Schritt geht und eine Premium-Mitgliedschaft abschließt, hat sehr gute Chancen auf viele, neue Kontakte. Zumindest waren wir sehr positiv überrascht, wie aktiv, nett und seriös die ElitePartner-Mitglieder sind; binnen weniger Stunden hatten wir bereits mehr als 30 Nachrichten, Komplimente und Lächeln erhalten. 

Wir können tatsächlich keinen Grund nennen, ElitePartner nicht mal auszutesten. Wenn es doch nichts für dich ist oder die Premiumkosten dir zu teuer sind, kannst du dein Profil einfach wieder löschen.

ElitePartner logo
4.2/5

4,2

/5

ElitePartner logo
4.2/5

4,2

/5

Unser Geschäftsmodell basiert auf etwas, was auch Affiliate-Marketing genannt wird. Wir erhalten also gelegentlich Provision, wenn Besuchende unserer Site sich auf einer Dating-Seite anmelden, die wir promovieren.

Dass wir ein kommerzielles Unternehmen sind heißt allerdings nicht, dass Du uns nicht vertrauen kannst. Im Gegenteil; nichts liegt uns mehr am Herzen, als Dich bestmöglich in Sachen Dating, Liebe und Partnerschaft zu beraten.

Aus ebendiesem Grund ist unsere Redaktion, die die Dating-Seiten und -Apps rezensieren, eine unabhängige Gruppe ohne Kenntnis von eventuellen, kommerziellen Abkommen. Die Rezensionen der verschiedenen Dating-Sites sind also nicht davon gefärbt, welche Links uns mehr Einnahmen bringen, sondern eben ehrlich und reell.

Zudem promovieren wir auch sehr viele Sites, die uns kommerziell gar nichts nützen. Unser Ziel ist und bleibt, Menschen dabei zu helfen, die Liebe online zu finden – und das können wir natürlich nur erreichen, indem wir unseren Besuchenden alle Möglichkeiten darlegen, damit jeder für sich entscheiden kann, welche Seite am besten zu ihm oder ihr passt.

Wichtig zu bemerken ist auch, dass wir nur Dating-Seiten und -Apps promovieren, für die wir einstehen können. Wenn eine Dating-Site unsere Ansprüche nicht erfüllt, dann figuriert sie natürlich auch nicht auf unserer Übersicht. Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ein Affiliate-Partnerprogramm anbietet.

Ein Überblick über unsere Kooperationspartner

Es ist kein Geheimnis, dass wir versuchen, kommerzielle Vereinbarungen mit möglichst vielen Dating-Seiten abzuschließen.

Derzeit kooperieren wir mit folgenden Anbietern: C-Date, Parship, Zusammen, LemonSwan, Verliebtab40, LoveScout24, Zweisam, DatingCafe, Neu, Lebensfreunde, SilberSingles, ab50, Bildkontakte, eDarling, Finya, Victoria Milan, le blue, Verliebtab30, Lovepoint, iLove, Kizzle, Single.de, Date50, 50slove, 50plusTreff, JOYclub, First Affair, Lustagenten, Fetisch, elFlirt, Ashley Madison, Viamoo, Poppen.de, Gay.de, Er such Ihn, Sie sucht Sie, Sugardaddyfinden.de, SugarDaters, MySugardaddy, MyGaySugardaddy, EliteMeetsBeauty, Seekking, Sugardaddy.de, Christlich-verliebt.de und Lovoo.

Um Dir die besten, deutschen Dating-Plattformen zu präsentieren, haben wir mehr als 50 Dating-Seiten und -Apps auf folgende Parameter getestet:

In jedem Punkt haben wir eine Note zwischen 0 und 5 vergeben. Die Note 5 bzw. 5 Sterne bekommt eine Dating-Plattform nur, wenn sie im entsprechenden Punkt keine Wünsche mehr offenlässt.

Schlecht

Gering

Gut

Hervorragend

Basierend auf dem Durchschnittswert der fünf individuellen Noten hat jede Plattform auch eine Gesamtnote bekommen, die also alle fünf Bewertungskriterien berücksichtigt.

Klicke hier, um mehr über unsere Testprozedur zu erfahren. 

Auf dieser Seite haben wir die besten, deutschen Dating-Plattformen gelistet. Die Gesamtbewertung gibt es direkt unter dem Logo. Um mehr über die Bewertung in einem bestimmten Punkt zu erfahren, einfach auf „Testbericht lesen“ klicken.

Neben unseren Erfahrungen mit der betreffenden Plattform berücksichtigen wir bei der Bewertung auch immer die Erfahrungen anderer und überprüfen die Seite eventuell auf Trustpilot, um ein nuanciertes und glaubwürdiges Bild des Nutzererlebnisses zu zeichnen.